...und dann wurde es hell im Leimbachtal

Probelauf der neuen Flutlichtanlage klappte / Am Samstag Start der Lautsprecheranlage

sz Siegen. Schritt für Schritt kommen die abschließenden Baumaßnahmen im Siegener Leimbach-Stadion voran. Anfang dieser Woche fand der mit Spannung erwartete Probelauf der neuen Flutlichtanlage statt. Auch Bauleiter Wolfgang Wagener vom Tiefbauamt der Stadt Siegen dürfte dem Anwerfen der Schalter mit merklichem Kribbeln im Bauch entgegengeblickt haben.

Doch der Probelauf klappte reibungslos. Die 850 Lux starke Flutlichtanlage illuminierte das Stadiongrün im gewünschten Maße. Erste Nutznießer als »Statisten« des Probelaufs waren die jungen Kicker, die am Talentförder-Stützpunkt Siegen ihre abendliche Trainingseinheit absolvierten. In einem zweiten Testlauf wurde tags darauf die Feineinstellung der Strahler vorgenommen, damit jeder Millimeter der Rasenfläche optimal von den Lichtkegeln nerfasst wird. Der Inbetriebnahme der neuen Flutlichtanlage beim DFB-Pokalspiel der 2. Hauptrunde am 29. Oktober (Sportfr. Siegen - SpVg Greuther Fürth) steht somit nichts mehr im Wege. Sollten bei dieser Partie TV-Übertragungskameras im Einsatz sein, wird die Anlage auf die vollen 850 Lux »hoch gefahren«. Bei normalen Flutlichtspielen genügen 500 Lux, für Trainingsbetrieb sind selbst 350 Lux noch ausreichend, versicherte Wolfgang Wagener.

Jedoch müssen auch alle Gehwege aus Sicherheitsgründen beleuchtet sein. Dies soll in den nächsten Tagen geschehen. Bereits am Samstag erlebt zudem die neue Lautsprecheranlage beim Regionalliga-Spiel der »Sportfreudne« gegen die Stuttgarter Kickers ihre Feuertaufe. 25 Lautsprecher entlang der Laufbahn und weitere acht im Tribünenbereich sorgen bei dieser dezentralen Anlage für optimale Verständlichkeit. Angenehmer Nebeneffekt: die Anlieger des Leimbach-Stadions werden künftig in weit geringerem Maß »beschallt«.

In der Woche ab dem 13. Oktober soll dann auch die neue Einsatzleitzentrale der Polizei auf der Tribüne entstehen. Im bisherigen VIP-Bereich der »Sportfreunde« werden vier geräumige Einzelkabinen (ca. acht qm) mit der erforderlichen Technik für Stadionsprecher, Polizei und Videoüberwachung etc. installiert.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen