Straße über vier Stunden lang gesperrt (Update)
Unfall auf der B 62 in Weidenau

Die  B 62 war über eine Stunde lang voll gesperrt.

kay/sz Weidenau. Am Samstagnachmittag ereignete sich gegen 16 Uhr  auf der B 62 ein heftiger Auffahrunfall mit drei Verletzten und hohem Sachschaden. Der 41-jährige Fahrer eines Pkw war von Weidenau kommend in Richtung Dreis-Tiefenbach unterwegs. An der roten Ampel hielt der Fahrer an, was eine ihm folgende 66-Jährige zu spät bemerkte und mit hoher Geschwindigkeit auffuhr. Durch die Wucht des Aufprallswurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Beide Fahrer und auch ein 72-jähriger Beifahrer im unfallverursachenden Fahrzeug wurden leicht verletzt. 

Straße bis 20.30 gesperrt

Zur Versorgung der Unfallverursacherin musste die Feuerwehr sie aus ihrem Fahrzeug "herausschneiden". Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausgelaufen waren,wurden entsprechende Reinigungsmaßnahmen von einem Fachunternehmen durchgeführt. Daher musste der Bereich bis 20.30 Uhr gesperrt bleiben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen