Unfallzeugen gesucht

Siegen. Zeugen sucht die Polizei im Zusammenhang mit einer Unfallflucht, die sich am Sonntag gegen 15 Uhr auf der Herderstraße ereignet hat. Ein unbekannter Fahrzeugführer war auf der Herderstraße Richtung Wellersbergstraße unterwegs. Der Wagen kam rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw. Der Schaden wird auf rund 3500 DM geschätzt. Die Unfallspuren deuten darauf hin, dass es sich um einen roten BMW gehandelt haben könnte. Hinweise erbittet die Polizei in Siegen unter Tel.: (0271) 7099-0.Siegen. Zum Abschluss des Pilotprojektes „IT-Qualifizierung - Basisqualifikation für Frauen in Teilzeit”, die SZ berichtete, überreichten Bürgermeister Ulf Stötzel und Werner Schäfer, Zweigniederlassungsleiter NRW I des Berufsfortbildungswerkes des DGB GmbH (bfw), den 24 erfolgreichen Absolventinnen jetzt ihre Zertifikate. In seinem Grußwort hob Ulf Stötzel die besondere Leistung der Frauen hervor, die neben den Anforderungen des Lehrgangs auch den täglichen Anforderungen der Familie und Kinderbetreuung gerecht werden mussten.

Seit Januar hatten die Teilnehmerinnen ihre beruflichen Fertigkeiten beim bfw im neuen Arbeitsmarkt der Informations- und Telekommunikationstechnologien aktualisiert. Auf dem Plan standen u.a. EDV-Anwendung, elektronische Post und Internet, sowie die Erstellung und Pflege von Websites. Dieses erworbene Grundwissen sei, so Werner Schäfer, eine notwendige Voraussetzung für den Start in die IT-Branchen. Ferner stünden die Arbeitsmarktchancen nicht schlecht, da der Bedarf an qualifizierten IT-Fachkräften steigend sei und diese Branchen weiterhin Fachkräftemangel aufwiesen.

Der Erfolg des Projektes, das von der Gleichstellungsstelle der Stadt Siegen, dem bfw, dem Arbeitsamt Siegen und dem Regionalsekretariat für Beschäftigungsförderung der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe entwickelt und umgesetzt wurde, stellte sich bereits während des Lehrgangs heraus. Eine der Frauen wechselte in einen festen Arbeitsplatz. Sechs weitere werden in unmittelbarer Zukunft eine neue Arbeitsstelle antreten. Einige Projektergebnisse der Absolventinnen können „Online” unter der Internetadresse www.telearbeit-siegen.de abgerufen werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.