Uni kommt - Karstadt bleibt

Auch in den kommenden Jahren wird Karstadt in Siegen wohl Schlussverkäufe anbieten. Ein Ausverkauf scheint ausgeschlossen. Foto: dima
  • Auch in den kommenden Jahren wird Karstadt in Siegen wohl Schlussverkäufe anbieten. Ein Ausverkauf scheint ausgeschlossen. Foto: dima
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mir - Am Mittwoch offenbarten Uni-Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart und Siegens Bürgermeister Steffen Mues, dass die Universität Siegen in die obere Karstadt-Etage einzieht. Unter Einbeziehung des Daches sollen dort ein großer Hörsaal (500 bis 600 Plätze) mit ansteigenden Sitzreihen sowie weitere Seminarräume bis spätestens Wintersemester 2016/17 entstehen. Karstadt konzentriert sein Sortiment auf die darunter liegenden Stockwerke. Für die Mensa ist ein Neubau am Obergraben angedacht. Mues wertet die Karstadt-Zusage als Standortgarantie für mindestens fünf Jahre. Namens der Eigentümer bestätigte Sparkassen-Chef Wilfried Groos die Zusage: „Karstadt schätzt den Standort Siegen.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen