SZ-Plus

Bibliotheken für Prüflinge bis Freitag geöffnet
Uni Siegen geht ins Homeoffice

Die zentrale Bibliothek der Uni Siegen hat noch geöffnet – allerdings ist hier nur die Ausleihe möglich, die Arbeitsplätze dürfen nicht mehr belegt werden.
  • Die zentrale Bibliothek der Uni Siegen hat noch geöffnet – allerdings ist hier nur die Ausleihe möglich, die Arbeitsplätze dürfen nicht mehr belegt werden.
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

ihm/sz Weidenau. Die zentrale Uni-Bibliothek auf dem Haardter Berg (UB-AR) und die Bibliothek am Unteren Schloss (UB-US) sind – anders als alle anderen Büchereien im Kreisgebiet – noch geöffnet. Allerdings ist nach der neuen Corona-Schutzverordnung „nur die Ausleihe von Medien und dies nur zur Bearbeitung und Vorbereitung von termingebundenen Prüfungsleistungen zulässig“.

Wie Bibliotheksleiter Dr. Jochen Johannsen der SZ sagte, dürfen seit Mittwoch die Benutzerarbeitsplätze nicht mehr belegt werden. Benutzer müssen sich am Eingang anmelden und auf einem Formblatt, das in aller Schnelle entwickelt wurde, bestätigen, dass sie Bücher zur Vorbereitung auf termingebundene Prüfungen brauchen. Dann können sie die Bibliothek betreten und die gewünschten Werke aus den Regalen holen.

ihm/sz Weidenau. Die zentrale Uni-Bibliothek auf dem Haardter Berg (UB-AR) und die Bibliothek am Unteren Schloss (UB-US) sind – anders als alle anderen Büchereien im Kreisgebiet – noch geöffnet. Allerdings ist nach der neuen Corona-Schutzverordnung „nur die Ausleihe von Medien und dies nur zur Bearbeitung und Vorbereitung von termingebundenen Prüfungsleistungen zulässig“.

Wie Bibliotheksleiter Dr. Jochen Johannsen der SZ sagte, dürfen seit Mittwoch die Benutzerarbeitsplätze nicht mehr belegt werden. Benutzer müssen sich am Eingang anmelden und auf einem Formblatt, das in aller Schnelle entwickelt wurde, bestätigen, dass sie Bücher zur Vorbereitung auf termingebundene Prüfungen brauchen. Dann können sie die Bibliothek betreten und die gewünschten Werke aus den Regalen holen. Scannen, kopieren oder drucken ist nicht erlaubt.

Diese Regeln gelten bis einschließlich Freitag, 18. Dezember. Dann schließen auch diese beiden Büchereien ohnehin bis zum 3. Januar. Am Montag, 4. Januar, werde man für den oben beschriebenen, eng umgrenzten Personenkreis voraussichtlich wieder öffnen, sagte Johannsen.

Mitarbeiter im Homeoffice

Hochschulrektor Prof. Dr. Holger Burckhart teilt unterdessen mit, dass ab Donnerstag, 17. Dezember, alle Mitarbeiter der Universität ausschließlich im Homeoffice arbeiten müssten. Lehrveranstaltungen und Prüfungen fänden nicht in Präsenz statt.

Für schriftliche Studien- und Prüfungsleistungen (z. B. Bachelor- und Masterarbeiten, Hausarbeiten, Seminararbeiten), deren Bearbeitungszeitraum den Zeitraum zwischen dem 17. Dezember und dem
10. Januar mit umfasse oder deren Abgabetermin im genannten Zeitraum liege, werde der Abgabetermin auf Antrag an den zuständigen Prüfungsausschuss um vier Wochen verschoben. Der Antrag müsse vor dem ursprünglich festgelegten Abgabetermin gestellt werden.

Alle Uni-Gebäude geschlossen

Alle Universitätsgebäude (mit Ausnahme der Bibliothek) sind ab sofort geschlossen. Personen mit einem Notfallausweis der Universität Siegen können die geschlossenen Gebäude betreten. Diesen Personenkreis hat die Hochschule gestern angeschrieben und die im Frühjahr ausgegebenen und ursprünglich bis Ende Dezember befristeten Ausweise individuell verlängert.

Um die Sicherheit in allen Universitätsgebäuden zu gewährleisten, sei ein verstärkter Wachdienst im Einsatz, der auch die Notfallausweise überprüfe.

Der Rektor erklärt mit Blick auf den Januar: „Geplant ist, zum 11. Januar wieder zu den aktuell gültigen Regeln zurückzukehren (notwendige Präsenz-Lehrveranstaltungen und -prüfungen, Ausführung geeigneter Tätigkeiten im Homeoffice). In den ersten Januartagen entscheidet sich, ob wir diese Frist verkürzen können oder verlängern müssen.“

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen