Unistadt: Mietpreise im Vergleich

Einer Studie nach liegt Siegen bei den Mietpreisen für studentisches Wohnen im Mittelfeld. Foto: Archiv Das Bild zeigt, wie viel Miete Studenten in Unistädten zahlen müssen. Grafik: Immowelt
  • Einer Studie nach liegt Siegen bei den Mietpreisen für studentisches Wohnen im Mittelfeld. Foto: Archiv Das Bild zeigt, wie viel Miete Studenten in Unistädten zahlen müssen. Grafik: Immowelt
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

stö/sz - Bald beginnt für Studenten das neue Semester – und die Suche nach einer (kleinen) Wohnung. Ein Immobilienportal hat die Mietpreise der 65 deutschen Unistädte verglichen. Siegen befindet sich in einem guten Mittelfeld: Eine Wohnung mit bis zu 40 Quadratmetern kostet in der Krönchenstadt 9,90 Euro pro Quadratmeter.

„Verlassen kann man sich auf diese Vergleiche nicht unbedingt, aber sie bieten eine Orientierung“, sagt Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studierendenwerks, auf Nachfrage der SZ. Unterschieden werden müsse zwischen der Vermietung durch eine Privatperson oder durch Studierendenwerke. Ein Einzelzimmer in einem Wohnheim mit 13 Quadratmetern koste im Monat 215 Euro. Darin sei aber alles enthalten, so Rujanski: Möbel, Internet, Wasser, Strom etc. Die Preise seien insgesamt angestiegen. Aber: „In Siegen wohnt man relativ günstig“, bestätigt er.

Datenbasis für die Berechnung der (Nettokalt-)Mietpreise in den deutschen Hochschulstädten waren 25.600 Einzimmerwohnungen mit bis zu 40 Quadratmetern, die im Jahr 2016 in den untersuchten Städten auf dem Online-Portal inseriert wurden. Die teuersten Einzimmerwohnungen liegen demnach in München (19,70 Euro/m²), gefolgt von Ingolstadt (15,20 Euro/m²) und Frankfurt (14,10 Euro/m²). Besonders günstig sind die Mieten in Chemnitz (5,20 Euro/m²), Gelsenkirchen (6 Euro/m²) sowie Cottbus und Magdeburg (6,20 Euro/m²).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.