Unruhe auch bei Karstadt Siegen

 Immer wieder steht auch die Karstadt-Filiale Siegen im Brennpunkt, wenn die Konzernzentrale in Essen über Standortschließungen nachdenkt. Derzeit stehen bundesweit rund 20 von den 83 Karstadt-Häusern zur Disposition. Foto: kalle
  • Immer wieder steht auch die Karstadt-Filiale Siegen im Brennpunkt, wenn die Konzernzentrale in Essen über Standortschließungen nachdenkt. Derzeit stehen bundesweit rund 20 von den 83 Karstadt-Häusern zur Disposition. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle - Die Stimmung der Beschäftigten auf den Fluren des Karstadt-Kaufhauses an der Kölner Straße ist nicht gerade prickelnd. Das hat natürlich seinen Grund. Seitdem in diesen Tagen bekannt wurde, dass Karstadt trotz neuem Besitzer das wirtschaftliche Tal der Tränen noch nicht verlassen hat und weiterhin massiv abspecken und Häuser schließen will, ist der Standort Siegen erneut mit auf dem Prüfstand. Einzelheiten waren aus der Essener Karstadt-Zentrale nicht zu erfahren.

In Siegen ginge es bei einer Schließung nicht nur um 93 Arbeitsplätze, sondern auch um die wirtschaftliche Zukunft der Oberstadt.

Der erst im April neu gewählte Betriebsratsvorsitzende von Karstadt Siegen, Oliver Mehring, wollte sich am Mittwoch zu dem Thema nicht weiter äußern. „Wir werden als Betriebsrat abwarten, ob bereits in der für Ende Juli anberaumten Aufsichtsratssitzung die Schließung von Filialen eine Rolle spielen wird. Bis dahin werden wir uns nicht zu dieser Thematik in der Öffentlichkeit äußern“, so Mehring.

Die Besitzer der Siegener Karstadt-Immobilie, die Siegberg-Immobilien GmbH, verfügt nach Auskunft von Mitgesellschafter und Bauunternehmer Reinhard Quast über keinerlei Erkenntnisse, ob der Standort Siegen von einer eventuellen Schließung betroffen sein könnte. Quast: „Wir haben jedoch für diesen Fall einen Plan B in der Schublade, der sicherstellen soll, dass die Immobilie in dieser zentralen und wichtigen Stadtlage nicht als eventuell leerstehende Ruine daherdümpeln wird.“ Vor dem Kauf im vergangenen Jahr, so Quast weiter, habe man verschiedene Möglichkeiten der Nutzung durchgespielt.

Die wertvollen Flächen in dem Gebäude sollen dann auch dem Einzelhandel zur Verfügung stehen. Aber auch die größere Zusammenarbeit mit der Universität Siegen, die im Sommer 2016 das Untere Schloss beziehen will, gehört zu den verschiedenen Denkmodellen der Immobilienbesitzer für den schlimmsten Fall.

Das Gebäude in der Kölner Straße wurde im Jahr 1970 vom damaligen Kaufhausriesen Neckermann gebaut. 1977 wurde dann aus Neckermann Karstadt. Neben den Karstadt-Mitarbeitern sind auch viele Siegener Bürger voller Zuversicht und Hoffnung, dass „ihr“ Kaufhaus weiter erhalten bleibt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen