Unterschriften gegen Post-Schließung

sz Achenbach. Mit Unverständnis hat die SPD Siegen-West auf die Ankündigung der Post AG reagiert, die Nebenstelle in Achenbach zu schließen. Anscheinend sei die Zusage der Post AG von 1999 in Vergessenheit geraten, so die Sozialdemokraten in einer Stellungnahme. Die habe geheißen, dass man abwarten wolle, wie sich die Entwicklung mit dem neuen Gewerbegebiet Heidenberg noch Abschluss der Bautätigkeiten auswirken werde. Um so unverständlicher seien die Schließungsabsichten der Post AG zu diesem Zeitpunkt. Dadurch bestehe die Gefahr, dass für Gewerbegebiet und Seniorenzentrum am Witschert dann keine ausreichende Versorgung mehr vorhanden sei. Die Sozialdemokraten rufen dann auch die Bürger von Achenbach, Dreisbach, Witschert und Heidenberg auf, sich an einer Unterschriftenaktion zu beteiligen, die am Samstag gestartet wurde. Nur so könne man den Unmut gegenüber der Post AG deutlich aufzeigen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen