Uwe Neuser übernimmt SV Netphen

Uwe Neuser wird neuer Trainer des abstiegsgefährdeten Fußball-Bezirksligisten SV Netphen. Foto: hwl

sz - Uwe Neuser, am Mittwochabend in Burgbrohl noch als Co-Trainer auf der Bank des Fußball-Oberligisten SG 06 Betzdorf, wird am spielfreien Karnevalssonntag seinen Dienst als Chef-Trainer des abstiegsgefährdeten Bezirksligisten SV Netphen aufnehmen und damit die Nachfolge des am vergangenen Wochenende entlassenen Alfonso Rubio Doblas, der Neuser im Sommer 2011 in Netphen beerbt hatte, antreten. Der SV belegt derzeit den 15. Tabellenplatz und hat fünf Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz.

Am Freitagabend verabschiedete sich Neuser, der in dieser Saison an der Seite von Dirk Spornhauer arbeitete, von der Betzdorfer Mannschaft, nachdem sich SG-Vorstand und Neuser kurzfristig auf die Vertragsauflösung verständigt hatten. Im Zuge der SG-Sparmaßnahmen war die Co-Trainer-Stelle bereits in der Winterpause zum Saisonende ersatzlos gestrichen worden, so dass der Wildener, der im Sommer 2012 in Betzdorf die Co-Trainer-Stelle an der Seite von Günter Borr übernommen hatte und die Mannschaft nach dessen Ausstieg im Januar 2013 als Chef-Trainer zum Liga-Verbleib geführt hatte, bereits wusste, dass seine erfolg- und lehrreiche Zeit in Betzdorf spätestens im Mai enden wird.

Michael Kraus, neuer Abteilungsleiter der SG 06 Betzdorf, bedauerte die kurzfristige Trennung, hat aber Verständnis für den Wunsch des scheidenden Co-Trainers, sich schon jetzt einer neuen Herausforderung zu stellen. Kraus: „Es hat bei uns in der Winterpause einige Kommunikationsprobleme gegeben, über die ein Trainer nur hinweg sieht, wenn er mit so viel Herzblut bei der Sache ist, wie es Uwe Neuser bei uns war.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.