Polizei bittet um Hinweise
Vandalen beschmieren Autos und Hauswand in Siegen

Kein schöner Anblick: Auch eine Hauswand an der Straße Axeswende in Siegen verschandelten Unbekannte mit Graffitis.
  • Kein schöner Anblick: Auch eine Hauswand an der Straße Axeswende in Siegen verschandelten Unbekannte mit Graffitis.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Siegen. Zwischen Freitagabend, 16. Juli, ca. 22 Uhr, und Samstagmorgen, 17. Juli, ca. 10.30 Uhr haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zahlreiche Sachbeschädigungen, die meisten davon an Fahrzeugen, im Stadtgebiet von Siegen begangen. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit.
Unappetitlich: Im Bereich Herrengarten wurde ein Audi mit Lebensmittelresten beschmiert, sodass der Lack beschädigt wurde.

Hauswand in Siegen mit Graffiti beschmiert

An der Straße Axeswende wurden gegen 22.05 Uhr drei Personen beobachtet, die offenbar für ein neues Graffiti an einem Haus sorgten. Zwei Personen standen Schmiere, während ein dritter die Schriftzüge mit grüner und lila Farbe aufbrachte. Der Sprayer kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 1,70 Meter groß, blonde, hochstehende Haare. Der Täter trug ein weißes T-Shirt, ist etwa 17 bis 19 Jahre alt. Die beiden Mittäter sollen dunkel gekleidet gewesen sein. Auch sie sollen etwa 17 bis 19 Jahre alt und etwas größer als der Sprayer selbst gewesen sein.

Auto Im Neuenhof in Siegen mit Farbe besprüht

An der Straße Im Neuenhof wurde dann ein Kastenwagen mit blauer bzw. lila Farbe besprüht. Auch hier wurden mehrere Schriftzüge aufgebracht, die allerdings von denen auf der Hauswand in weiten Teilen abwichen. Einige Elemente (u. a. ein feilsymbol) könnten allerdings vom gleichen Täter stammen. Dafür spricht auch die hier benutzte lila Farbe.
An der Steinstraße kam es zu insgesamt fünf weiteren Sachbeschädigungen an dort abgestellten Autos. Hier wurde bei den Fahrzeugen jeweils ein Außenspiegel beschädigt.
Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die hier aufgeführten Beschädigungen durch die gleichen Täter durchgeführt wurden. Den Gesamtschaden schätzen die Beamten auf einen fünfstelligen Betrag.
Die Kriminalpolizei in Siegen bittet Zeugen, sich unter Tel. (0271) 70990 zu melden.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen