VdK Niederschelden ehrte langjährige Mitglieder

Kaffeetreff mit wechselndem Thema geplant

Niederschelden. Unter Leitung seines 1. Vorsitzenden Hans Heinrich Schöler hielt der VdK-Ortsverband Niederschelden jetzt seine Jahreshauptversammlung im Volkshaus Niederschelden ab. Herbert Rabenau, der sein Amt als Kassierer aufgab, wurde verabschiedet, was ursprünglich durch den Kreisvorsitzenden Karl Heinz Fries geschehen sollte, der aber kurzfristig absagte. Die Wahl des Nachfolgers fiel auf Roswitha Reinhardt. Den Posten des 2. Vorsitzenden wird nun Wilfried Weller übernehmen.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder wurde durch den Kreisgeschäftsführer Thomas Zander und den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Walter Faulenbach vorgenommen. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Wilhelm Sonneborn und Frieda Fuchs geehrt. Lilli Achenbach bekam ihre Anerkennung für 25 Jahre Mitgliedschaft beim VdK. Willi Hunger, Manfred Häbel, Horst Eicker, Aliriza Dil, Horst Grimm, Hans Stahlberg, Eva-Maria Bottenberg, Mehmet Kasikci, Maria Ippach, Ulrich Hees, Stefanie Hüsch, Hans Alfred Kill und Hubert Hensel wurde allen für ihre zehnjährige Mitgliedschaft gedankt. Anschließend hielt Thomas Zander ein kurzes Referat über die Rentenreform.

In Zukunft soll alle zwei Monate ein Kaffeetreff stattfinden mit einem jeweils festzulegenden Thema. Dieser Kaffeetreff findet nun erstmals am 9. April um 15 Uhr im Saal des Lindenhofs in Niederschelden statt, mit dem Thema Rente und Erwerbsminderung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.