Verbindung zur Oberstadt

Die Siegener Versorgungsbetriebe verlegen Gasleitungen über die neue Oberstadtbrücke. Foto: kalle

kalle Die neue Oberstadtbrücke in Siegen soll am 25. November für   freigegeben werden. Über das neue Brückenbauwerk werden aktuell die Versorgungsleitungen für Gas, Strom und Telekommunikation oberirdisch verlegt. Dieses Provisorium Provisorium soll  fast ein Jahr dort aufgebaut bleiben.

Unmittelbar nach der Eröffnung der Oberstadtbrücke am 25. November um 17 Uhr  soll der Weihnachtsmarkt  freigegeben werden.  Zu diesem Zeitpunkt  ist die Siegbrücke bereits für den Auto- und Fußgängerverkehr nicht mehr nutzbar. Die Fußgängerströme werden von der Bahnhofstraße   über die neue Brücke hin zur Oberstadt geführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen