SZ-Plus

Coronavirus: Kreis meldet Verdachtsfall
Ergebnisse stehen noch aus

Im Kreisklinikum Weidenau wartet ein Mann auf die Ergebnisse der Probe. Innerhalb von drei Tagen wird geklärt, ob er am Coronavirus erkrankt ist. Bis dahin verbleibt er auf der Isolierstation.
2Bilder
  • Im Kreisklinikum Weidenau wartet ein Mann auf die Ergebnisse der Probe. Innerhalb von drei Tagen wird geklärt, ob er am Coronavirus erkrankt ist. Bis dahin verbleibt er auf der Isolierstation.
  • Foto: kalle
  • hochgeladen von Sarah Panthel (Redakteurin)

sp Siegen. Siegen hat einen ersten Verdachtsfall der neuen Lungenkrankheit. Am Dienstag Vormittag hatte der Kreis Siegen-Wittgenstein noch in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass das Kreisgesundheitsamt, der Rettungsdienst und die Krankenhäuser im Kreisgebiet sich intensiv auf ein mögliches Auftreten des Coronavirus vorbereiten. Wenig später wurde dann aus dem Planszenario Realität. Ein Mann, der kürzlich von einer Geschäftsreise aus China zurückgekehrt war, liegt auf der Isolierstation im Kreisklinikum in Weidenau. Das bestätigte Landrat Andreas Müller am Dienstagabend während des IHK-Jahresempfangs auf Anfrage der SZ. (Update: Mittlerweile gibt es drei Verdachtsfälle - mehr dazu hier)
Leichte SymptomeDr.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Sarah Panthel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.