Polizei rät zur Vorsicht bei ominösen Anrufen
Vermehrt Betrüger am Telefon

sz Siegen/Wilnsdorf. „Sie haben gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!“ Wer eine solche Nachricht per Telefon, E-Mail oder Post bekommt, sollte vorsichtig sein. Es kann es sich um eine Betrugsmasche mit Gewinnversprechen handeln.

Seit vergangener Woche gehen vermehrt solche Anrufe bei Bürgern der Stadt Siegen und in der Gemeinde Wilnsdorf ein. In allen Fällen handelte es sich um Betrugsversuche durch Gewinnversprechen. Die Täter versuchten anonyme Internet-Bezahlsysteme zu nutzen, zum Beispiel „Ukash“, „Google Pay Cards“ oder „Playstation Cards“.

Vorsicht: Die Polizei rät, nur Gewinne anzunehmen, wenn der Betreffende auch bewusst an einem Gewinnspiel - und zwar bei einem seriösen Unternehmen - teilgenommen hat. Ein seriöses Unternehmen wird die Gewinnausschüttung niemals an eine Bedingung knüpfen, zum Beispiel das Zahlen einer Gebühr.

Angerufene sollten sich stets die auf dem Display angezeigte Rufnummer notieren. Wichtig: niemals persönliche Informationen weitergeben, keine Telefonnummern und Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen oder Kreditkartennummern nennen.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen