«Vice» und «A Star is Born» für Produzentenpreise nominiert

Los Angeles (dpa) - Die Golden-Globe-Favoriten «Vice», «A Star is Born», «Green Book» und die Tragikomödie «The Favourite - Intrigen und Irrsinn» haben ihre Chancen auf die diesjährigen Oscars weiter verbessert.

Der US-Produzentenverband nominierte am Freitag insgesamt zehn Spielfilme für den Spitzenpreis der Producers Guild of America (PGA). Ebenfalls im Rennen: «Black Panther», «BlacKkKlansman», «Bohemian Rhapsody», «Crazy Rich», «A Quiet Place» und «Roma». Über die Preise stimmen mehrere tausend Filmproduzenten ab.

Die Trophäen der Hollywood-Produzenten werden am 19. Januar in Los Angeles vergeben. Sie gelten als Barometer für die Oscars, die in diesem Jahr am 24. Februar verliehen werden. Häufig holt der PGA-Gewinner später auch den Oscar als bester Film, wie etwa «Shape of Water - Das Flüstern des Wassers» (2018), «Birdman» (2015), «12 Years A Slave» (2014) und «Argo» (2013).

Mit sechs Nominierungen geht die Politsatire «Vice» an diesem Sonntag als Favorit in das Rennen um die Golden Globes, die vom Verband der Hollywood-Auslandspresse verliehen werden. Christian Bale spielt darin den ehemaligen US-Vizepräsidenten Dick Cheney.

US-Produzentenverband auf Twitter

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen