Viel Rückenwind für Günter Wagner

 Bundestagsabgeordneter Volkmar Klein, Landrat Paul Breuer, Bürgermeister-Kandidat Günter Wagner und Europaabgeordneter Dr. Peter Liese (v.l.) verbreiteten bei der CDU-Versammlung in Bad Laasphe Optimismus. Foto: CDU
  • Bundestagsabgeordneter Volkmar Klein, Landrat Paul Breuer, Bürgermeister-Kandidat Günter Wagner und Europaabgeordneter Dr. Peter Liese (v.l.) verbreiteten bei der CDU-Versammlung in Bad Laasphe Optimismus. Foto: CDU
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Eine eindrucksvolle Bestätigung für Günter Wagner, den Bürgermeister-Kandidaten der CDU in Bad Laasphe: Im Hotel „Lahnblick“ fand jetzt die offizielle Rats- und Bürgermeister-Kandidatenaufstellung der Christdemokraten aus der Lahnstadt statt.

Die Mitgliederversammlung folgte insgesamt den Vorschlägen des Stadtverbandsvorsitzenden Sven Boris Kämmerling, so dass dieser Günter Wagner nach seiner einstimmigen Wahl als offiziellen Kandidaten der CDU Bad Laasphe für das Bürgermeisteramt gratulieren konnte. In einer angeregten Diskussion stellte sich der amtierende Landrat Paul Breuer den Fragen der zahlreich erschienenen CDU-Mitglieder.

Der Kreishaus-Chef bemängelte, so geht es aus der Mitteilung hervor, die fehlenden positiven Visionen in Bad Laasphe und am Beispiel der nicht ausgewiesenen Windkraftvorrangzonen den fehlenden Willen, Entscheidungen zu treffen – auch wenn diese manchmal unpopulär seien.

Für die Wahl zum Bad Laaspher Stadtrat kandidieren folgende Kandidaten für die CDU: Wahlbezirk 1: Christian Conrad; Wahlbezirk 2: Janin Schäfer; Wahlbezirk 3: Mark Erdmann; Wahlbezirk 4: Martin Achatzi; Wahlbezirk 5: Gordon Kämmerling; Wahlbezirk 6: Sven Boris Kämmerling; Wahlbezirk 7: Thomas Kreutter; Wahlbezirk 8: Wolfgang Jäger; Wahlbezirk 9: Elvira Hassler; Wahlbezirk 10: Petra Tang; Wahlbezirk 11: Karl Heinz Lehmann; Wahlbezirk 12: Günter Wagner/Hendrik Otten; Wahlbezirk 13: Erich Horchler; Wahlbezirk 14: Werner Treude; Wahlbezirk 15: Sebastian Stiller; Wahlbezirk 16: Rolf Hofmann.

Die CDU-Kreismitgliederversammlung bestätigte die Nominierung von Martin Achatzi und Günter Wagner bzw. Rolf Duchardt als Kreistagskandidaten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.