Viele Besucher bei Sommerfest

 Max Scheuer vom Löschzug Schameder übte unter Anleitung von Lisa Birkelbach das Löschen eines Brandes mit einem Feuerlöscher. Foto: oft
  • Max Scheuer vom Löschzug Schameder übte unter Anleitung von Lisa Birkelbach das Löschen eines Brandes mit einem Feuerlöscher. Foto: oft
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

oft - „Die Kinderfeuerwehr funktioniert super gut, seit der Gründung im April letzten Jahres haben wir 58 Kinder dafür begeistert, bei uns mit zu machen. Dass wir jetzt zum ersten Mal ein solches Sommerfest ausrichten können, macht mich wirklich glücklich“, erzählte Nadine Müller-Kovacs, Gemeindekinderfeuerwehrwartin, stolz. Neben den bekannten Gesichtern besuchten auch viele Neulinge das Sommerfest, das am vergangenen Samstag im Rahmen der Erndtebrücker Ferienspiele stattfand. An verschiedenen Stationen konnten Interessierte die Einsatzfahrzeuge bestaunen, Tonfiguren mit Wasserspritzen umpusten, mit Hilfe eines erfahrenen Feuerwehrkameraden einen Brand mit einem Feuerlöscher löschen und viele Dinge einfach ausprobieren.

Zum Abschluss des Tages erklärte die Freiwillige Feuerwehr eine Fettbrandexplosion, natürlich an einem praktischen Beispiel. Fragte man Nadine Müller-Kovacs, warum sie gerade die Kinderfeuerwehr für einen wichtigen Teil der Freiwilligen Feuerwehr halte, war sie sich sicher: „Es ist wichtig, schon früh zu lernen, was Feuerwehr bedeutet. Soziales Engagement wie das bei der Feuerwehr ist ein Grundbaustein für die Zukunft.“ Und: „Kinder sollten zur Feuerwehr gehen, weil sie hier Teamwork erfahren und Freundschaften knüpfen, die ihr ganzes Leben lang halten werden. Außerdem haben wir die besten Spielzeuge“, sagte Lisa Birkelbach von der Löschgruppe Womelsdorf mit einem Lachen. Der Kinderfeuerwehr beitreten können Kinder ab sechs Jahren. Ab dem zehnten oder spätestens ab dem zwölften Lebensjahr wechseln sie in die Jugendfeuerwehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen