„Vier Frauen mit Mumm“

„Vier Frauen mit Mumm“ (Meike Gottschalk, Vanessa Maurischat, Annie Heger und Helena Marion Scholz, v.l.) brachten „Sekt And The City“ nach Kreuztal. Foto: zel
  • „Vier Frauen mit Mumm“ (Meike Gottschalk, Vanessa Maurischat, Annie Heger und Helena Marion Scholz, v.l.) brachten „Sekt And The City“ nach Kreuztal. Foto: zel
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

zel - Um die 40, Single, große Träume: „Vier Frauen mit Mumm“ wollen es endlich wissen. Bis es so weit ist, treffen sich Lena (Helena Marion Scholz), Heike (Meike Gottschalk) und Nessa (Vanessa Maurischat) in der Kneipe von Penny (Annie Heger), um bei Sekt und Bier ihr bislang unerfülltes Dasein als Werbegurke auf der Anuga oder Ansagerin in einem Erotik-Kanal zu beleuchten. „Sekt And The City“ heißt die Comedy-Revue, mit der das Quartett am Donnerstagabend dem Publikum in der gut besuchten Stadthalle in Kreuztal Freude machte.

Das Theaterstück mit Witz und Musik (teils vom Band, teils mit eigenen Songs von Vanessa Maurischat am Klavier) ließ kein Klischee aus. Die Themenbreite der multitaskingfähigen Mädels reichte von ausgefallenem Sex über Diät und Körbchengröße bis Shoppen, von großen Gefühlen bis zu kleinen Sticheleien, vom schlimmen Kater bis zum Traum, endlich groß rauszukommen. Witze und spritzige Dialoge kamen gut an, ebenso Tanz und (mehrstimmiger) Gesang zu Musik von ABBA oder Queen, aus Musicals wie „Cabaret“ oder Hits wie „What’s Going On?“, die auf Deutsch in die Geschichte eingebaut wurden. Viele Lacher und Applaus für die „Wilden Hilden“, die sichtlich selbst viel Spaß an ihrem Auftritt hatten. Weiberfastnacht kurz vor Weihnachten – warum nicht? Stößchen!

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.