Von der Gemeinde Burbach zur Stadt Siegen
Volker Reichmann neuer Seniorenbeauftragter

Dezernent Andree Schmidt (r.) begrüßte am 1. Juli den neuen Seniorenbeauftragten der Stadt Siegen, Volker Reichmann, vor dem Rathaus in Weidenau.
  • Dezernent Andree Schmidt (r.) begrüßte am 1. Juli den neuen Seniorenbeauftragten der Stadt Siegen, Volker Reichmann, vor dem Rathaus in Weidenau.
  • Foto: Stadt Siegen
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Siegen. Die Stadt Siegen hat seit dem 1. Juli einen neuen Seniorenbeauftragten: Volker Reichmann ist künftig für die Belange der Siegener Seniorinnen und Senioren zuständig. Der 56-jährige Diplom-Sozialpädagoge wechselte aus der Bereichsleitung des Hauses Burgweg in Burbach nach Siegen; vorher hat er viele Jahre die Wohnstätte des Hauses der Lebenshilfe Siegen in Netphen geleitet.

„Durch meine langjährige Erfahrung in der Leitung zweier stationärer Einrichtungen sind mir sowohl die pädagogischen als auch personellen und wirtschaftlichen Bereiche vertraut.“ Deshalb habe ihn an der neuen Position auch die Übernahme der Verwaltungs- und Organisationsaufgaben des Senioren- und Begegnungszentrums „Haus Herbstzeitlos“ und des Seniorenbeirates gereizt. Unterstützt wird der neue Seniorenbeauftragte hierbei von Udo Knopp, der seit vielen Jahren als Fachberater in der Siegener Seniorenarbeit tätig ist.

Erste Schritte bereits vorgestellt

„Volker Reichmann ist in der Stadt und Region schon jetzt gut vernetzt und kennt viele Ansprechpartner aus dem sozialen sowie ehrenamtlichen Bereich“, freut sich Dezernent André Schmidt auf die Zusammenarbeit. Seine ersten Schritte hat Volker Reichmann dem Vorstand des Beirats schon persönlich vorgestellt. Dazu zählen die Neuauflage des Seniorenratgebers „Älter werden in Siegen“ und die Entwicklung eines Aktionsprogramms für das Siegener Senioren- und Begegnungszentrum unter dem Hain.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen