Volksbank schraubt Bilanz hoch

 Die Volksbank Wittgenstein legte die Zahlen des Geschäftsjahres 2013 vor. Kai Wunderlich, Kerstin Lauber und Manfred Hausner (v.l.) sind mit der Bilanz des vergangenen Jahres zufrieden. Foto: Holger Weber
  • Die Volksbank Wittgenstein legte die Zahlen des Geschäftsjahres 2013 vor. Kai Wunderlich, Kerstin Lauber und Manfred Hausner (v.l.) sind mit der Bilanz des vergangenen Jahres zufrieden. Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

howe - Wenn es nach dem Dreigestirn der Volksbank Wittgenstein geht, dann würde der Vorstand um Kerstin Lauber, Kai Wunderlich und Manfred Hausner alles so machen wie im vorigen Jahr. Da stimmten die Zahlen und Bilanzen: Die Bilanzzsumme schraubte das Kreditinstitut von 165 Mill. Euro in 2012 auf 170,5 Mill. Euro in 2013 hoch.

Das Kundengesamtvolumen belief sich auf 334 Mill. Euro, 38 Mill. Euro mehr als im Jahr davor. Auch bei den Kundeneinlagen konnte die Volksbank ein Plus vorweisen. 139 Mill. Euro waren es in 2012, rund 145 Mill. Euro sind es in der Bilanz des Jahres 2013. Spareinlagen und Sondersparformen erfuhren hierbei einen Zuwachs. Die Anleger entschieden sich darüber hinaus für Tagesgeldkonten mit niedrigen Zinsen. 14.887 Kunden zählt die Volksbank Wittgenstein inzwischen, davon sind 6269 Mitglieder. Auch hier freut sich die Bank über eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr (6218 Mitglieder).

Die übrigen Zahlen bestätigen das positive Bild der Volksbank Wittgenstein: 34.298 Konten, 1400 Neuverträge bei der „R+V“, Vermittlung von 15,3 Mill. Euro Bausparsumme, 2,8 Mill. Euro Lebensversicherung, 1,1 Mill. Euro Vermittlung „Easy Credit“ sowie 30 Bauplätze, die unter die Leute gebracht wurden. Der Ausblick auf dieses Jahr ist geprägt von einem besonderen Ereignis - die Messe „Wir in Wittgenstein“ im Industriepark Wittgenstein in Schameder.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.