Volkslied im Zentrum

Heimische Chöre am Samstag bei Wettbewerb erfolgreich

sz Siegen. Wer sich Volkslieder-Leistungschor des Sängerbundes NRW nennen will, muss sich den Wertungsrichtern beim Zuccalmaglio-Wettbewerb des Sängerbundes stellen. Am Samstag lockte dieser Wettbewerb etliche Chöre aus der heimischen Region nach Waldbröl.

Die Wertungsrichtlinien sehen vor, dass die Chöre vier Lieder vortragen, darunter ein so genanntes Pflichtvolkslied (das einem festen Kanon von Liedern entnommen werden muss), einem Volks- oder volkstümlichen Lied mit Instrumentalbegleitung nach Wahl sowie zwei Volks- oder volkstümlichen Liedern (dazu gehören internationale Folklore-Songs, Lieder im Volkston, volkstümlich gewordene Chorkompositionen, Spirituals und Gospels), die mit oder ohne Instrumentalbegleitung dargeboten werden können. Mindestens ein Lied muss mit »sehr gut« bewertet werden 21 bis 25 Punkte), die drei anderen mindestens mit »gut« (15 bis 20 Punkte).

In der Jury saßen Volker Buchloh (Musikausschuss im Sängerbund NRW) als Vorsitzender, Klaus Peter Jamin (Musikausschuss), Alexandra Witsch (vom Landesverband der Musikschulen) und Andreas Arnold (Vertreter der Medien). Bewertet werden Tonreinheit, Chorklang, Gestaltung und Präsentation.

Am Samstag (Nennung in der Reihenfolge des Auftritts) hat der MGV Sängerbund Kirchveischede unter der Leitung von Maurizio Quaremba den Titel ersungen (mit 17,25, 21,25, 16,5 und 20,5 Punkten). Der MGV Frohsinn Werthenbach (Clemens Bröcher) trug den Titel mit 22,25, 20,75, 22 und 22 Punkten davon, der Gemischte Chor Cäcilia Brachthausen (Thomas Weidebach) darf sich mit 21,75, 22, 20,75 und 22,5 Punkten für die kommenden drei Jahre Volkslieder-Leistungschor nennen. Der Frauenchor Saalhausen (Rudolf Hatzfeld) überzeugte die Jury mit 19,75, 21,5, 21,75 und 18 Punkten. Auch beim Gemischten Chor Singkreis Hickengrund (Matthias Fischer) dürfte die Freude groß gewesen sein, denn mit 20,75, 21, 19 und 22 Punkten war das Urteil der Jury klar. Der Frauenchor Freudenberg 1985 siegte mit 20,75, 21, 22 und 23 Punkten. Auch der Gemischte Chor Birkelbach 1897 (Christine Uhl) fuhr mit 20, 21,5, 21 und 21,25 Punkten als Volkslieder-Leistungschor nach Hause. – Die Ergebnisse des Wettbewerbs am gestrigen Sonntag werden morgen veröffentlicht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen