Volles Haus im Lÿz

Judith Ardakwah, Diana Simon, Karsten Burkhardt und Bassist Folker Albrecht (v. l.) waren Teil der Soul-Party im XXL-Format. Foto: hel
  • Judith Ardakwah, Diana Simon, Karsten Burkhardt und Bassist Folker Albrecht (v. l.) waren Teil der Soul-Party im XXL-Format. Foto: hel
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

hel Siegen. Mehr als nur Soul zum Abtanzen offerierten 13 Musikerinnen und Musiker aus dem Siegerland ihrer großen Fangemeinde im Siegener Lÿz. Bei ihren Jazzclub-Oase-Auftritt spielten sich Soul Affair auch durch Klassiker des Rock-, Jazz-Latin- und Funk-Repertoires. Gelegenheit, dem Bewegungsdrang, getreu dem Soul-Affair-Motto „Move Your Feet & Shake Your Hips!“ nachzukommen, hatte man bei ihrer Live-Party kaum. Obwohl man in der Lÿz-Schauplatzbühne auf jegliche Bestuhlung verzichtet hatte, war aufgrund des Andrangs fürs Tanzen einfach nicht genügend Platz vorhanden.

Auf der Bühne hingegen geht es hoch her. Karsten Burkhardt und drei Vokal-Grazien, darunter Judith Ardakwah, setzen sich stimmgewaltig in Szene, eingerahmt von knackigen Bläsersätzen, messerscharfen Gitarrenriffs und einem druckvollen Drum-’n’-Bass-Sound.

Auch wenn alles sattsam bekannt war, was Soul Affair bei ihrem rund zweistündigen Trip durch die Geschichte der Black Music ablieferten, zeigte die Band keine Berührungsängste beim Umgang mit Song-Klassikern von Kool & The Gang, Earth, Wind & Fire oder James Brown.

Neu arrangiert, mehr auf europäisches Pop-Format getrimmt, als dem Original-Soul verpflichtet, war ihre Soul-Revue dennoch mitreißend genug, um die Party-Temperatur des Publikums sowie der Musikerinnen und Musiker zum Siedepunkt zu bringen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.