Von der AWo in die Berufswelt

 Freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit: Daniel Bannas (l.) und Geschäftsleiter Stefan Langenbach. Foto: fe
  • Freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit: Daniel Bannas (l.) und Geschäftsleiter Stefan Langenbach. Foto: fe
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

fe Oft werden Menschen mit Behinderung als unbrauchbar für den Arbeitsmarkt abgestempelt. Dass dies ein gefährlicher Irrglaube ist, beweist der 36-jährige Daniel Bannas. Nachdem er zehn Jahre lang in der Siegener Werkstatt der AWo gearbeitet hatte, wagte er jetzt den Sprung in die Berufswelt. Zunächst sollte er in einem Geisweider Autohaus nur Hausmeistertätigkeiten erledigen, doch schon bald zeigte sich, dass er zu weit mehr in der Lage ist.

„Wir hatten anfangs unsere Bedenken, aber mittlerweile sind wir einfach nur froh, ihn aufgenommen zu haben. Er hat sich ohne Probleme ins Team integriert und seine positive Einstellung hat einen tollen Effekt auf unsere anderen Mitarbeiter“, erklärte Stefan Langenbach, Geschäftsleiter des Autohauses.

So kümmert sich Bannas nun unter anderem um die Aufbereitung der Gebrauchtwagen und absolviert Pendelfahrten nach Eiserfeld, Olpe und Wenden. „Ich fühle mich hier sehr wohl. Als ich zu Beginn diesen Jahres anfing, wurde ich sehr herzlich aufgenommen und all meine Fragen werden immer noch geduldig beantwortet“, erzählte Bannas und strahlte über das ganze Gesicht. „Ich bereue meine Entscheidung überhaupt nicht.“

Neben Bannas konnten dieses Jahr drei weitere Menschen mit Behinderung aus den AWo-Werkstätten erfolgreich vermittelt werden. „Jeder Einzelne ist ein motivierter und überaus leistungsfähiger Mitarbeiter“, betonte Juliane Strunk vom Integrationsfachdienst. „Man muss auch ihre herausragenden Qualitäten beachten.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.