VTB Siegen und „PPR“ kooperieren

 Unser Bild vor der Vertragsunterzeichnung am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium auf dem Rosterberg zeigt in der hinteren Reihe (von links): Arne Fries (Leiter Fachservice Schule und Bildung beim Kreis), Sylvia Göke (Leiterin des Ausschusses Schulsport beim Kreis), Marion Bender-Roth (2. Vorsitzende VTB Siegen), Nadine Dietrich (Kreissportbund), Bernd Ermert (Beauftragter für den Schulsport) und den Vorsitzenden des Siegerland-Turngaus, Ehrenfried Scheel. Vorne sind zu erkennen (v. l.): Rainer Fiesel (Bezirksregierung Arnsberg), Ottmar Haardt (Vorsitzender Kreissportbund), Gesine Walter (Sportlehrerin), die Turnerinnen Antonia Kölsch, Lea Becker, Christin Schürmann, Anna Seelbach und Paula Geist, Trainer Gerd Peter (alle VTB Siegen), Paul Behrensmeyer (Schulleiter) und Anja Vogel (Leiterin der Schulverwaltung der Stadt Siegen). Foto: Jost-Rainer Georg
  • Unser Bild vor der Vertragsunterzeichnung am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium auf dem Rosterberg zeigt in der hinteren Reihe (von links): Arne Fries (Leiter Fachservice Schule und Bildung beim Kreis), Sylvia Göke (Leiterin des Ausschusses Schulsport beim Kreis), Marion Bender-Roth (2. Vorsitzende VTB Siegen), Nadine Dietrich (Kreissportbund), Bernd Ermert (Beauftragter für den Schulsport) und den Vorsitzenden des Siegerland-Turngaus, Ehrenfried Scheel. Vorne sind zu erkennen (v. l.): Rainer Fiesel (Bezirksregierung Arnsberg), Ottmar Haardt (Vorsitzender Kreissportbund), Gesine Walter (Sportlehrerin), die Turnerinnen Antonia Kölsch, Lea Becker, Christin Schürmann, Anna Seelbach und Paula Geist, Trainer Gerd Peter (alle VTB Siegen), Paul Behrensmeyer (Schulleiter) und Anja Vogel (Leiterin der Schulverwaltung der Stadt Siegen). Foto: Jost-Rainer Georg
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

geo - Turnen hat im Siegerland nach wie vor einen hohen Stellenwert, weit mehr als anderswo. Dafür sorgen der Turngau mit seinen traditionsreichen Turnvereinen, dafür sorgen aber auch andere Institutionen, die den Leistungssport gezielt fördern wie das Geschehen um Bundesligist Siegerländer KV beweist. Nicht ganz so laut geht es indes im weiblichen Kunstturnen zu. Dafür aber gibt es seit gefühlt 50 Jahren einen erfahrenen Kunstturntrainer und Pädagogen, der trotz mancher Wellentäler immer wieder Talente für Sc hwebebalken und Stufenbarren entdeckte und begeisterte. Gerd Peter, seit immerhin nun schon über 20 Jahren auch Leiter des Landesleistungsstützpunktes Turnen, betreut seit wiederum drei Jahren ein noch zartes (Kunstturn-)Pflänzchen über seinen VTB Siegen, bei dem sich Schule und Verein näher kamen. Denn der Zufall einiger altersgleicher Turnerinnen brachte den VTB Siegen und das Siegener Peter-Paul-Rubens-Gymnasium zusammen. Den Faden dazu nahm eine engagierte Sportlehrerin auf, die einst selbst die VTB-Schule durchlief und erfolgreiche Kunstturnerin wurde. Nach ersten Erfolgen machte bereits der Begriff der „Rubens-Turnerinnen“ bei den Schülerinnen von Gesine Walter die Runde - auch wenn beim großen Barock-Malerfürsten Leibesertüchtigung nicht wirklich auf der täglichen Agenda standen ....

Übrigens ist beinahe in Vergessenheit geraten, dass schon Mitte der 70er Jahre eine erfolgreiche Kunstturnerinnen-Generation die damals noch Gymnasium am Rosterberg genannten Schule mehrmals erfolgreich beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ vertrat. Dies ist seit der Wiedervereinigung deutlich schwieriger geworden, auch nehmen längst nicht mehr alle Wettkampfklassen auf Bundesebene teil.

Doch erst jetzt wuchs offiziell zusammen, was längst zusammen gehörte. Im Rahmen des Landesprogramms Kooperation von Schule und Sport stellten der Verein und das Gymnasium auf dem Rosterberg ihre Zusammenarbeit auf vertragliche Füße. Diese Kooperation ist im Siegerland die vierte eines Gymnasiums mit einem Sportverein und die erste in der Stadt Siegen überhaupt. Unterzeichnet wurden die Vereinbarungen gestern in der Schul-Lehrküche des PPR-Gymnasiums u. a. auch von der Bezirksregierung, dem Kreis und dem Kreissportbund sowie vom Westfälischen Turnerbund.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen