Verteidigung will weiteren Zeugen hören
Waffen-Prozess gegen Linken-Politiker erneut vertagt

Der Prozess gegen einen Linken-Politiker aus dem Kreis Olpe vor der Berufungskammer des Siegener Landgerichts geht in eine weitere Runde.
  • Der Prozess gegen einen Linken-Politiker aus dem Kreis Olpe vor der Berufungskammer des Siegener Landgerichts geht in eine weitere Runde.
  • Foto: sz-Archiv
  • hochgeladen von Marc Thomas

juka Siegen/Lennestadt. Der Prozess gegen einen Linken-Politiker aus dem Kreis Olpe vor der Berufungskammer des Siegener Landgerichts geht in eine weitere Runde. Auch am Donnerstag gab es kein Urteil, stattdessen wird auf Wunsch der Verteidigung am 23. August ein weiterer Zeuge angehört. Es wird der fünfte Verhandlungstermin sein, ursprünglich war nur ein Tag anberaumt.

Zeuge belastet Linkenpolitiker schwer

Der 57-jährige Angeklagte muss sich wegen unerlaubten Waffenbesitzes verantworten, da 2019 eine Repetierbüchse bei dem Politiker gefunden worden war. Seit 2012 durfte der ehemalige Jäger allerdings keine Waffen mehr besitzen, seinen Bestand hatte damals ein Bekannter übernommen, aber nur den Schlüssel an sich genommen und den Schrank im Haus des 57-Jährigen belassen. Dass die Repetierbüchse anschließend trotzdem in einem für ihn zugänglichen Bereich aufgefunden wurde, konnte sich der Linken-Politiker nur mit einer Verwechslung mit dem Luftgewehr seines Vater erklären. Der Bekannte belastete den 57-Jährigen beim vorangegangenen Verhandlungstermin allerdings schwer, behauptete, der Angeklagte habe die Geschichte mit dem Luftgewehr nur konstruieren wollen, um den Fund zu erklären.

Anschuldigung soll Zeuge entkräften

Diese Anschuldigung soll nun ein weiterer Zeuge entkräften, der laut der Verteidigung bei einem Telefonat zwischen dem Angeklagten und dem Abnehmer der Waffen dabei war und mitbekommen haben soll, dass sich das Luftgewehr zu diesem Zeitpunkt schon bei dem Bekannten befunden habe, die Verwechslung also bereits tatsächlich passiert sei. In diesem Zuge muss in knapp eineinhalb Wochen auch der Abnehmer der Waffen nochmal aussagen.

Autor:

Julian Kaiser aus Siegen

Julian Kaiser auf Facebook
Julian Kaiser auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen