Feuerwehren in Sohlbach bei Geisweid im Einsatz
Waldbrand zu nächtlicher Stunde

Ein Brand im Wald bei Sohlbach-Buchen hat 50 Feuerwehrleute am Freitag gegen 22.30 Uhr in Atem gehalten. Foto: bjö
4Bilder
  • Ein Brand im Wald bei Sohlbach-Buchen hat 50 Feuerwehrleute am Freitag gegen 22.30 Uhr in Atem gehalten. Foto: bjö
  • hochgeladen von Michael Roth (Redakteur)

bjö/mir Geisweid/Sohlbach. Ein Waldbrand zu nächtlicher Stunde hat die Feuerwehren in Trab gehalten. In Sohlbach nahe zur Gemarkung Geisweid bzw. Buschhütten war kurz nach 22 Uhr ein kleiner Brand  gemeldet worden. Zunächst war bei der Polizei von zehn Quadratmetern Fläche die Rede.
Gegen 22.30 Uhr musste in größerem Stil alarmiert werden, die gut sichtbaren Flammen hatten eine Fläche von 100 Quadratmetern in Anspruch genommen. Da der Brandherd mitten im Wald lag, war allergrößte Aufmerksamkeit geboten. Über 50 Feuerwehrleute aus Geisweid, Kreuztal, Buschhütten, Fellinghausen und Sohlbach-Buchen hatte alle Hände voll zu tun. Die Nachlöscharbeiten dauerten eine Zeit an, alle Glutnester mussten beseitigt werden.
Über die mögliche Ursache konnte die Polizei bisher keine Aussage machen.

Autor:

Michael Roth (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen