„Waldwichtel“ sind gut erkennbar

Klaus Löcker (r.) übergab jetzt einen Satz Warnwesten an die Mädchen und Jungen des AWo-Kindergartens Benfe. Foto: Kindergarten
  • Klaus Löcker (r.) übergab jetzt einen Satz Warnwesten an die Mädchen und Jungen des AWo-Kindergartens Benfe. Foto: Kindergarten
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Strahlende Gesichter bei den „Waldwichteln“: Die Kinder des AWo-Kindergartens Benfe freuten sich riesig über ihre neuen Warnwesten, die sie künftig bei ihren Ausflügen tragen werden. Dank Klaus Löcker vom Autohaus Müller erhielt jeder kleine „Wichtel“ eine Warnweste und kann nun auch bei Dunkelheit und schlechter Sicht sicher unterwegs sein.

Das Kindergarten-Team um Leiterin Pia Dirkmann-Patt und die Eltern der Mädchen und Jungen bedankten sich bei Klaus Löcker und dem Autohaus Müller für die Warnwesten. Damit man auch von Weitem erkennen kann, dass es sich um die Kinder des „Waldwichtel“-Kindergartens handelt, gibt es neben den Wichtel-Shirts auch lustige Wichtel-Kappen, die vom Förderverein bezuschusst wurden. Diese können im Kindergarten erworben werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.