Wallauer Bahnhof glänzt wie neu

 Der Bahnsteig in Wallau glänzt wieder wie neu. Hier investierte die Kurhessenbahn rund 300.000 Euro in überdachte Sitzplätze, Beleuchtung und behindertengerechte Wegführung. Auch aus Wittgenstein steigen in Wallau täglich viele Pendler in die Züge. Foto: privat
  • Der Bahnsteig in Wallau glänzt wieder wie neu. Hier investierte die Kurhessenbahn rund 300.000 Euro in überdachte Sitzplätze, Beleuchtung und behindertengerechte Wegführung. Auch aus Wittgenstein steigen in Wallau täglich viele Pendler in die Züge. Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

howe - Das wäre ja in der Tat ein Ding, wenn Bad Laasphe in Zukunft in den Rhein-Main-Verkehrsverbund aufgenommen würde. Wie oft schon hat die Siegener Zeitung darüber berichtet, dass Tarife nur bis Niederlaasphe gelten? Oft genug. Am Montag kam das Thema nochmal zur Sprache, weil die Bahn das Projekt „Bahnsteig Wallau“ als eines verkaufte, das den Schülerverkehr nach Bad Laasphe entlasten soll.

Peter Stephan, Mitglied im Regionalverband „Pro Bahn & und Bus“ und der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Schienenverkehrs im Raum Marburg (A.F.S.), nutzte den Rahmen, um ein Thema anzusprechen, das für Zugpendler aus dem Raum Bad Laasphe von Interesse sein dürfte: das derzeitige Tarifsystem des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Die Tarife des RMV gelten erst ab Niederlaasphe – eine Situation, die Zugpendler aus Bad Laasphe benachteilige. Denn die können erst ab Niederlaasphe zu RMV-Tarifen mit der Bahn fahren. Für Stephan wäre „eine Einbindung Bad Laasphes in das RMV-Tarifgebiet eine sinnvolle Lösung“.

Zehn Wochen dauerte der Bau des Wallauer Bahnhofs, den die Siegener Zeitung seinerzeit gewohnt exklusiv vermeldete. An dem 100 Meter langen Bahnsteig haben die Arbeiter ein gutes Werk vollbracht, Insgesamt 300.000 Euro hat die Bahn in die Sanierung und Modernisierung in Wallau investiert – eine Investition, die hier längst überfällig war.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.