Weniger Gäste bei privaten Feiern
Was halten Sie davon?

Bei steigenden Corona-Infektionszahlen sollen nun die Regeln für private Feiern wieder verschärft werden. Wie denken Sie darüber? Stimmen Sie ab.
  • Bei steigenden Corona-Infektionszahlen sollen nun die Regeln für private Feiern wieder verschärft werden. Wie denken Sie darüber? Stimmen Sie ab.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sarah Benscheidt (Volontärin)

sabe/sz Siegen. Am Dienstag hatten die Länderchefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vereinbart, Teilnehmerzahlen von Feiern zu begrenzen, wenn ein erhöhtes Infektionsgeschehen vorliegt. Gibt es in einem Landkreis binnen einer Woche mehr als 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern, darf es dort nur noch Feiern in öffentlichen Räumen mit maximal 50 Menschen geben. Für private Feiern wird eine Obergrenze von 25 Menschen empfohlen. Betragen die Neuinfektionen in einem Landkreis mehr als 50 pro 100 000 Einwohnern, liegt die Grenze für Feiern in öffentlichen Räumen bei höchstens 25 Teilnehmern; für private Feiern wird dann eine Höchstzahl von zehn Menschen empfohlen. Halten Sie die Gästeobergrenze bei privaten Feiern für sinnvoll? Stimmen Sie ab!

Halten Sie die Gästeobergrenze bei privaten Feiern für sinnvoll?
Autor:

Sarah Benscheidt (Volontärin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen