SZ-Plus

Abholstationen im Einzelhandel
Weihnachtsgeschenke trotz Lockdown

Weihnachtseinkäufe 2020. Das Ausgabefenster bei „Galeria Karstadt Kaufhof“ für die Abholung der Onlinebestellungen – ein kleines Fenster, mit dessen Hilfe die Folgen der großen Corona-Schäden gemildert werden sollen.
  • Weihnachtseinkäufe 2020. Das Ausgabefenster bei „Galeria Karstadt Kaufhof“ für die Abholung der Onlinebestellungen – ein kleines Fenster, mit dessen Hilfe die Folgen der großen Corona-Schäden gemildert werden sollen.
  • Foto: ch
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

ch/sz Siegen. Die Fußgängerzone in Siegens Innenstadt ist wie leer gefegt, im Weidenauer Einkaufszentrum flattern ein paar Tauben durch die Mall, während „Wonderful Christmastime“ von Paul McCartney aus den Lautsprechern scheppert. Der Lockdown tut weh, trifft vor allem den Einzelhandel bis ins Mark. Die Corona-Regeln in NRW führen seit Mittwoch dazu, dass die allermeisten Einzelhändler ihr Ladenlokal geschlossen halten müssen.
„Von den rund 5000 Einzelhändlern in Siegen-Wittgenstein und Olpe sind 80 Prozent, also etwa 4000 Ladenlokale, von der aktuellen Verordnung betroffen“, so IHK-Geschäftsführer Hans-Peter Langer gegenüber der SZ.
Per Telefon oder online bestellen und abholenDabei seien die Kunden keineswegs gezwungen, auf Beratung und Einkauf bei lokalen Händlern zu verzichten.

ch/sz Siegen. Die Fußgängerzone in Siegens Innenstadt ist wie leer gefegt, im Weidenauer Einkaufszentrum flattern ein paar Tauben durch die Mall, während „Wonderful Christmastime“ von Paul McCartney aus den Lautsprechern scheppert. Der Lockdown tut weh, trifft vor allem den Einzelhandel bis ins Mark. Die Corona-Regeln in NRW führen seit Mittwoch dazu, dass die allermeisten Einzelhändler ihr Ladenlokal geschlossen halten müssen.
„Von den rund 5000 Einzelhändlern in Siegen-Wittgenstein und Olpe sind 80 Prozent, also etwa 4000 Ladenlokale, von der aktuellen Verordnung betroffen“, so IHK-Geschäftsführer Hans-Peter Langer gegenüber der SZ.

Per Telefon oder online bestellen und abholen

Dabei seien die Kunden keineswegs gezwungen, auf Beratung und Einkauf bei lokalen Händlern zu verzichten. In der Tat: Ob Baumärkte oder Buchläden, Warenhäuser, Elektronikmärkte oder kleine Modeshops: Viele Einzelhandelsgeschäfte versuchen trotz der schärferen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie kreativ zu sein. Sie nutzen, wo es die Pandemie-Paragrafen zulassen, ihre geschlossenen Läden als Abholstellen für online oder per Telefon bestellte Waren.
„Galeria Karstadt Kaufhof“ etwa verspricht „Weihachtsgeschenke bis zum Schluss“. Bei Saturn in Siegen kann man die Waren bis an Auto bringen lassen. Beide Händler bieten ihren Kunden an, noch kurzfristig Ware online zu reservieren und dann kontaktlos an den Abholstationen in den Filialen entgegenzunehmen. Aber auch andere Betriebe – derzeit von „A“ wie Attendorner Senfmühle bis „T“ wie Textilhaus Sondermann in Netphen – sind ins Online-Heimat-Shoppen eingestiegen.

Weihnachtsgeschenke aus der Region

Und sie sind damit nicht allein. Die Chance zur pragmatischen Einkaufsalternative ergreifen immer mehr Verbraucher, um vor Weihnachten noch die letzten Geschenke zu besorgen oder größere Anschaffungen beim heimischen Händler des Vertrauens tätigen zu können. Die Kammer hat am Donnerstag bei den in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe ansässigen Einzelhändlern abgefragt, welche Angebote sie für ihre Kunden vorhalten und wie sie im Lockdown erreichbar sind. Hans-Peter Langer: „Bereits in den ersten zwei Stunden nach Start der Abfrage gingen bei uns 47 Rückmeldungen ein. Und es werden immer mehr!“
Zu finden sind die Einzelhändler im Internet unter der Adresse www.ihk-siegen.de. Händler, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können unter www.ihkumfrage.de/lokalunderreichbar ihre Daten hinterlassen.
Das Wichtigste sei jedoch, dass die Verbraucher die jeweils aktualisierte Liste auf www.ihk-siegen.de abrufen und die Angebote nutzen, ergänzt IHK-Handelsreferent Marco Butz. „Heimat shoppen – die Initiative der IHK Siegen für den Einzelhandel – wird jetzt eben digital bzw. telefonisch möglich gemacht.“

Autor:

Christian Hoffmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen