Weihnachtskonzert war ein Genuss

 Einer der besten Knabenchöre Deutschlands gastierte am Samstagabend in der Erndtebrücker Kirche. Und die Limburger Domsingknaben wurden diesem Ruf im voll besetzten Gotteshaus gerecht. Foto: Björn Weyand
  • Einer der besten Knabenchöre Deutschlands gastierte am Samstagabend in der Erndtebrücker Kirche. Und die Limburger Domsingknaben wurden diesem Ruf im voll besetzten Gotteshaus gerecht. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Für viele Menschen in Wittgenstein ist das Singen eine große Leidenschaft. Für die Jungen der Limburger Domsingknaben ist es noch mehr: „Das ist ihr Leben“, verriet Domkantor Klaus Knubben am Samstagabend nach einem höchst beeindruckenden Konzert in der evangelischen Kirche in Erndtebrück.

Das Gotteshaus war bis auf den letzten Platz, der auch einen Blick auf die beiden Chöre ermöglichte, besetzt. Die freie Sicht war jedoch bei dem Hörgenuss, den die Limburger Domsingknaben und auch der Gemischte Chor „Liederkranz“ Schameder boten, nur das i-Tüpfelchen. Im Mittelpunkt standen klassische sakrale Stücke der Advents- sowie Weihnachtszeit.

Das Konzert, mit dem der Meisterchor „Liederkranz“ sein 110-jähriges Vereinsbestehen ausklingen ließ, war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Freunde des Chorgesangs. Die Limburger Domsingknaben waren stimmgewaltige Gäste. Für die Jungen ist das Können der Lohn fürs tägliche Proben, so Domkantor Klaus Knubben im SZ-Gespräch.

Schon mit drei Jahren beginnen die ersten Knaben im Chor mit dem Gesang. Klaus Knubben gelingt es immer wieder, die natürliche Fluktuation – durch Abitur und Stimmbruch – auszugleichen und das Niveau des Chores so hoch zu halten, wie es das Erndtebrücker Publikum am Samstagabend genießen durfte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen