Weihnachtsmarkt: gegen Änderung

Beschicker warnen in einem »offenen Brief« vor möglicher Zwangsverlagerung

sz Siegen. In die Diskussion über eine mögliche Konzentration des Siegener Weihnachtsmarkts in der Oberstadt haben sich jetzt auch die Marktbeschicker eingeschaltet. »Wir akzeptieren keine Lösung, die für uns Standbetreiber ein unzumutbares wirtschaftliches Risiko mit sich bringt«, heißt es in einem »Offenen Brief« der Weihnachtsmarkt-Beschicker an Bürgermeister Ulf Stötzel und die Vorsitzenden der Siegener Ratsfraktionen.

Begleitet von einer Unterschriftenliste lassen die Händler keinen Zweifel daran, was sich in Sachen Standort ihrer Meinung nach ändern sollte: nichts. »Auf dem Siegener Weihnachtsmarkt in seiner jetzigen Form stimmen die Umsatzzahlen, Aufwand und Ertrag stehen im richtigen Verhältnis«, halten sie fest. Und weiter: »Unsere Kunden sind zufrieden mit dem, was sie auf dem Weihnachtsmarkt vorfinden, sonst kämen sie nicht jedes Jahr aufs Neue zu Tausenden an unsere Stände.«

Die Weihnachtsmarkt-Beschicker könnten das Oberstadt-Problem nun einmal nicht lösen, heißt es weiter. Und sie hätten kein Verständnis dafür, »dass das Problem anscheinend auf unserem Rücken ausgetragen werden soll«. Wer, so wird in dem Schreiben gefragt, »kommt dafür auf, wenn der Weihnachtsmarkt tatsächlich verlagert wird und wir auf unseren Waren sitzen bleiben?« Die Siegener Oberstadt habe viele schöne Plätze, heißt es in der Stellungnahme weiter. Dazu gehörten der Marktplatz, das Untere Schloss und auch der Schlosspark. Viele stellten sich vor, der Weihnachtsmarkt würde in dieser Umgebung noch schöner. Aber wie viele von denen gingen unter der Woche tatsächlich hin zu diesen schönen Plätzen? Wer dieser Frage ehrlich beantworte, könne nicht ernsthaft fordern, den Weihnachtsmarkt aus der Unterstadt herauszunehmen.

Die Händler unterstreichen in ihrem Schreiben, dass sie weiterhin am Siegener Weihnachtsmarkt mitwirken wollen, dass sie aber auch erwarten, »dass unsere Argumente gehört und gewichtet werden«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen