SZ

B 508 in Kredenbach und Ferndorf (Update: Ferndorf)
Weitere Stau-Quelle rollt an

Diese und weitere Bäume an der B 508 müssen dem  anstehenden Straßenausbau weichen.
2Bilder
  • Diese und weitere Bäume an der B 508 müssen dem anstehenden Straßenausbau weichen.
  • Foto: Jan Schäfer
  • hochgeladen von Jan Schäfer (Redakteur)

js/nja Kredenbach/Dahlbruch.  Die Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 508 im Ferndorftal bekommen weitere Verstärkung. Straßen NRW hat am Donnerstagvormittag damit begonnen, den Abschnitt im Grenzbereich von Kredenbach und Dahlbruch halbseitig zu sperren. Dort soll eine ganze Reihe von Bäumen gefällt werden, um Platz zu schaffen für den Ausbau der Marburger Straße (B 508). Die anstehenden Fällarbeiten werden von einem Fällkran durchgeführt, sodass die Beeinträchtigungen für den Verkehrsfluss auf ein Minimum beschränkt werden, heißt es vom Landesbetrieb. 

Die Verkehrsführung erfolgt halbseitig unter Ampelregelung, betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen  den Einmündungen „Kellershain“ (Kredenbach) und „Bergstraße“ (Dahlbruch).

js/nja Kredenbach/Dahlbruch.  Die Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 508 im Ferndorftal bekommen weitere Verstärkung. Straßen NRW hat am Donnerstagvormittag damit begonnen, den Abschnitt im Grenzbereich von Kredenbach und Dahlbruch halbseitig zu sperren. Dort soll eine ganze Reihe von Bäumen gefällt werden, um Platz zu schaffen für den Ausbau der Marburger Straße (B 508). Die anstehenden Fällarbeiten werden von einem Fällkran durchgeführt, sodass die Beeinträchtigungen für den Verkehrsfluss auf ein Minimum beschränkt werden, heißt es vom Landesbetrieb. 

Die Verkehrsführung erfolgt halbseitig unter Ampelregelung, betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen  den Einmündungen „Kellershain“ (Kredenbach) und „Bergstraße“ (Dahlbruch). "Im Zuge der späteren Baumaßnahme erfolgen die Sanierung des gesamten Fahrbahnoberbaus sowie die erstmalige Herstellung eines Rad-/Gehwegs", ruft Straßen NRW in Erinnerung. "Neben den Arbeiten für Straßen NRW wird die Stadt Kreuztal die vorhandenen Gehwege erneuern und darüber hinaus mehrere Versorgungsträger Leitungen in den Fahrbahn- und Seitenbereichen verlegen. Zum Ausgleich werden im Rahmen der Baumaßnahme geeignete Neuanpflanzungen erfolgen."

Eine zusätzliche Engstelle sorgt seit Mittwoch im Grenzbereich von Kreuztal und Ferndorf für zusätzliche Wartezeiten auf der B 508 - auch hier, an der Einmündung zur Schlehdornstraße, wurde für Tiefbauarbeiten eine Baustellenampel in Betrieb genommen.  Im  Laufe des Freitagvormittags solle dies  beendet sein, erläuterte  Karl-Josef Fischer, Pressesprecher des Landesbetriebs Straßen NRW, Niederlassung Südwestfalen, am Donnerstag am SZ-Telefon. Dies habe nichts mit der Großbaustelle – dem Ausbau der Ortsdurchfahrt – zu tun. Der Landesbetrieb habe eine Fachfirma beauftragt, die Höhen von Kanaldeckeln und Abläufen anzupassen. Am Donnerstag noch wurde dafür die Binderschicht bearbeitet, am Freitagvormittag müsse die Ampel noch einmal für „zwei bis drei Stunden“ eingeschaltet werden, wenn die Deckschicht aufgetragen werde.

Zusätzlich behindert in Allenbach seit Montag eine halbseitige Straßensperrung den Verkehrsfluss massiv. Dort wird es noch bis mindestens Ende Mai andauern.

Diese und weitere Bäume an der B 508 müssen dem  anstehenden Straßenausbau weichen.
Auch an der Ortsgrenze von Kreuztal  und Ferndorf staut es sich seit Mittwoch an einer halbseitigen Straßensperrung.
Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen