„Wernerfest“ kurzfristig abgesagt

Seit 30 Jahren lockt das „Wernerfest“ alljährlich tausende Besucher an. Diesmal machte das Sturmtief einen Strich durch die Rechnung.
  • Seit 30 Jahren lockt das „Wernerfest“ alljährlich tausende Besucher an. Diesmal machte das Sturmtief einen Strich durch die Rechnung.
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

hobö - „Liebe ,Wernerfest‘-Freunde, aufgrund der Wetterlage und der herausgegeben Unwetterwarnungen müssen wir Euch leider mitteilen, dass unser geliebtes ,Wernerfest‘‚ dieses Jahr nicht stattfinden wird. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber da wir nicht möchten, dass Euch etwas passiert, bleibt uns leider nichts anderes übrig, als das Fest abzusagen. Wir hoffen trotzdem, dass Ihr einen schönen Abend haben werdet und dass wir uns nächstes Jahr wieder wiedersehen.“

Mit dieser via Facebook verbreiteten Mitteilung vollzog die „Wernerschaft ‘85“ Hünsborn, das,  was angesichts der deutlichen Warnungen der Meteorologen allenthalben erwartet wurde. „Wir müssen doch vernünftig sein“, bat Rüdiger Kinkel um Verständnis. Schließlich sei das Festivalgelände von Laubbäumen umsäumt, die infolge von Sturmböen umstürzen könnten. „Überall in NRW sind Feste abgesagt worden, da können wir doch nicht anders entscheiden. Wäre etwas Schlimmes passiert, hätten wir sicherlich nie wieder ein ,Wernerfest‘ gemacht“, betonte Kinkel gegenüber der SZ.

Natürlich sei man enttäuscht und traurig, diese Entscheidung treffen zu müssen. Aber die Sicherheit der Gäste gehe vor. Bei gutem Wetter wären sicherlich wieder mehr als 2000 Besucher aus dem Sauer- und  dem Siegerland zu dem Open-Air-Konzert gekommen,  das in diesem Jahr zum 30. Mal stattgefunden hätte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen