»Wie sicher ist das Internet?«

Großes Interesse am FAM-Veranstaltungstag zum »Daten- und Dokumentenschutz«

sz Siegen. Mit großem Interesse wurde der Veranstaltungstag der Fortbildungsakademie Medien (FAM) zum Thema Sicherheit im Internet aufgenommen. Die drei E-Business-Foren zu »Digitaler Signatur«, »Dokumentenmanagement« und »Firewalls« waren mit jeweils rund 30 Teilnehmern gut besucht, wie die FAM berichtet. Immerhin ging es um den Schutz unternehmensinterner Daten vor unbefugten Zugriffen.

Die vielfältigen Einsatzbereiche der »digitalen Signatur« auch für mittelständische Unternehmen bildeten den Auftakt. Mit individuell und sinnvoll zugeschnittenen Angeboten könne, so hieß es, die digitale Signatur in das Arbeitssystem eingebunden werden. Die zahlreichen Vorteile der Technologie zum Schutze interner Daten habe auch der Bund bereits erkannt: Bis 2005 sollen hier sämtliche Anwendungsfälle nur noch mit Hilfe der elektronischen Unterschrift zu bearbeiten sein.

Mit den Fragen »Warum überhaupt ein digitales System zum unternehmensweiten Dokumentenmanagement?« und »Ersetzt ein elektronisches Archivsystem den Aktenordner?« beschäftigte sich der Vortrag von Ingo Willmers von der Firma Datasec. Dass digitales Dokumentenmanagement sofortige Auskunft biete, Zeit und Platz (also in erster Linie Kosten) spare, liege auf der Hand. Bei herkömmlichen »In-House-Archiven« ergäben sich jedoch oft Probleme. Sie seien abhängig von der im Unternehmen verwendeten Technologie und erforderten häufig eine hohe Mitarbeiterqualifikation. Mangelnde Sicherheit und nur lokale Verfügbarkeit seien ebenfalls zu bemängeln.

Das von Willmers vorgestellte »Application Service Providing« (ASP) soll dem Abhilfe schaffen. Durch Anmieten von Anwendungs- und Programmfunktionalitäten sollen hohe Folgekosten für das Unternehmen eingespart werden können. Ein zentrales Rechenzentrum verwaltet die Daten vieler Unternehmen, die von ihren unterschiedlichen Standorten via Virtual Private Network (VPN) bzw. über Web-Browser jederzeit Zugang zu ihren gespeicherten Dokumenten haben. Das unternehmensinterne Betriebssystem spielt so keine Rolle mehr. Der Kunde zahlt eine nutzungsabhängige Gebühr, ohne in neueste Technologien investieren zu müssen. Daten werden bei ASP durch einen individuellen Login für jeden Kunden geschützt.

Über »Firewalls« und ihren wichtigen Beitrag zur IT-Sicherheit referierte Adrian Rheinheimer von der TÜV Informationstechnik GmbH. »ARP/IP-Spoofing«, »Sniffing«, »Password-Cracking« und »Dictionary-Attacks« seien für manchen sicher »böhmische Dörfer«. Wer aber einmal Opfer von digitalen Lauschangriffen, lahmgelegten Systemen oder geknackten Passwörtern geworden sei, dürfte um die Wichtigkeit eines Schutzes vor Angriffen aus dem Internet wissen. Das Internet sei kein geschlossenes System und deshalb sehr unsicher. Denn: Es herrsche kaum Kontrolle über die Teilnehmer. Beim Umgang mit personenbezogenen Daten sei daher äußerste Vorsicht geboten. »Firewalls« stellten eine Art Tor zur Außenwelt dar. Sie kontrollierten in Form von Hard- oder Software den Verkehr zwischen privaten und öffentlichen Daten.

Fazit des Veranstaltungstags, der mit einer Diskussionsrunde abschloss: Ein vollkommener Schutz kann nie gewährleistet werden; es geht vielmehr darum, das Restrisiko auf ein ertragbares Maß zu reduzieren.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen