Wilnsdorf: Neue Fraktion gegründet

Im Wilnsdorfer Rathaus redet während der Sitzungen künftig eine weitere Fraktion mit: Die zweiköpfige WPU. Foto: Heiner Manderbach
  • Im Wilnsdorfer Rathaus redet während der Sitzungen künftig eine weitere Fraktion mit: Die zweiköpfige WPU. Foto: Heiner Manderbach
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

dima -  So schnell kann es gehen. Aus eins mach zwei. Am Donnerstag fand zum ersten Mal eine Sitzung des Wilnsdorfer Hauptausschusses mit der eben erst gegründeten neuen Fraktion der Wilnsdorfer Parteiunabhängigen (WPU) statt. Beinahe könnte man es sich denken oder es heraushören: Die WPU entspringt der Wilnsdorfer CDU-Fraktion. Klingt artverwandt. Wobei die Mutterpartei natürlich erhalten bleibt. Nur eben mit zwei Christdemokraten weniger. Die sitzen nämlich ab sofort als Vorsitzende und stellv. Vorsitzender in ihrer eigenen Minifraktion im Wilnsdorfer Ratssaal.

Hintergrund ist der Streit der Wilnsdorfer CDU-Fraktion mit einigen ihrer (ehemaligen) Mitglieder aus der Obersdorfer Ortsunion. Am Donnerstag teilte Bürgermeisterin Christa Schuppler in wenigen Sätzen mit, dass die Fraktion der WPU ab sofort mit im Ratssaal sitzt. Gegründet wurde die Fraktion von Anne Bender, die zukünftig den Fraktionsvorsitz innehat und von Karsten Helmes, dem amtierenden Ortsvorsteher von Flammersbach, der sie vertreten wird und ebenfalls vor einigen Monaten aus der Fraktion ausgetreten war.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.