Wintersemester beginnt später

Das Wintersemester startet später - aber trotzdem noch zu früh, finden viele. Foto: Universität

ihm - Der frühe Beginn des Wintersemesters hat an den Universitäten für erhebliches Missfallen gesorgt. Am Mittwoch erfuhren die Mitglieder des Hochschulsenats, dass man durch Verhandlungen eine Verschiebung um eine Woche erreicht habe. Das Wintersemester 2017 beginnt nun am 9. Oktober, 2018 fängt das Semester am 8. Oktober an.

Zufrieden sind Professoren und Studenten damit nicht. Zum einen sei die Zeit für Praktika (gerade für Lehramtsstudenten) dadurch knapper, zum anderen müsse man die Vor- und Brückenkurse teilweise schon im September beginnen – eine Zeit, in der das Semesterticket noch gar nicht gilt. Die Einführungswoche für Erstsemester wird dann auch noch durch den Tag der deutschen Einheit unterbrochen. Für die Professoren kritisierte Thomas Naumann, dass der frühe Semesterbeginn die bei Wissenschaftlern „heilige“ Zeit für die Forschung im Sommer dezimiere. Außerdem falle die Vorlesungszeit dann noch in die Wochen, in denen häufig Kongresse stattfänden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen