Wissenschaftlicher Parcours ist ein Renner

kk Hoher Besuch hatte sich gleich nach der Eröffnung des wissenschaftlichen Parcours der Kinderuni Siegen auf der 7. Etage des Sparkassengebäudes angesagt: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft machte einen Rundgang entlang der acht Stände. Der Gast aus Düsseldorf konnte sich davon überzeugen, dass die Kinderuni - ein Gemeinschaftsprojekt der Siegener Zeitung und der Universität Siegen - auch auf dem NRW-Tag ein Renner ist.

Acht faszinierende Themen

Dicht an dicht drängten sich Kinder und Erwachsene, um Neues zu erfahren und auch selbst zu experimentieren. Um die Oberflächenspannung besonders von Wasser ging es beim Team Physikalische Chemie. Styroporschiffe bekommen einen Antrieb, wird an der Hinterseite ein Stück Seife angebracht. Denn: Vorne ist die Spannung dann hoch, hinten niedrig. Dadurch schnellt das Boot nach vorne. Wie aus Windktafz Energie gewonnen werden kann, demonstrierten Mitglieder des Instituts für Fluid- und Thermodynamik. Alles dreht sich um Rotor und Generator. Der Generator funktioniert wie ein Fahrraddynamo und wandelt die Drehbewegung in elektrische Energie um. Rund um die Druckkunst ging es am Stand der Siegener Zeitung. Zu Gast war Johannes Gutenberg quasi in Person. Großen Anklang fand auch das Arbeiten mit einer Freinet-Druckerei. Diese stellte die Grundschule Neunkirchen zur Verfügung. Eine UV-Lampe brachte unter schwarzem Tucch die Geheimnisse von Geldscheinen an den Tag. In welcher Farbe leuchten die EU-Sterne, wie viele Fünfer gibt es auf einem echten Fünfer? Wer Lust hat, kann diese Geheimnisse bis morgen Nachmittag noch selbst erkunden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.