SZ

Bauausschuss hält an Plänen fest
Wohnungen statt Grünflächen auf dem Wellersberg

Auf dem Gelände des alten Munitionsdepots auf dem Wellersberg sollen Wohnbauflächen entstehen - und keine Grünflächen.
  • Auf dem Gelände des alten Munitionsdepots auf dem Wellersberg sollen Wohnbauflächen entstehen - und keine Grünflächen.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

js Siegen. Die Mehrheit der Siegener Politik bleibt dabei: Das Munitionsdepot auf dem Wellersberg soll in Wohnbaufläche umgewandelt und nicht, wie von der Volt-Partei beantragt, stattdessen als Grünfläche ausgewiesen werden. Auch im Bauausschuss scheiterte die junge Fraktion mit ihrem Vorstoß, das städtische Wohnbaulandkonzept entsprechend umzuschreiben.

Mit der Kritik an der Bebauungsplanung sind die Antragsteller nicht allein. Das Aktionsbündnis Naturraum Wellersberg, das sich gegen die Bebauung des Areals stemmt, hat bereits 4700 Unterschriften für die Rettung des Naturraums gesammelt. Auch UWG und AfD stimmten im Bauausschuss für den Antrag – die Mehrheit aber blieb bei der im vergangenen Jahr mit Ratsbeschluss definierten Linie.

js Siegen. Die Mehrheit der Siegener Politik bleibt dabei: Das Munitionsdepot auf dem Wellersberg soll in Wohnbaufläche umgewandelt und nicht, wie von der Volt-Partei beantragt, stattdessen als Grünfläche ausgewiesen werden. Auch im Bauausschuss scheiterte die junge Fraktion mit ihrem Vorstoß, das städtische Wohnbaulandkonzept entsprechend umzuschreiben.

Mit der Kritik an der Bebauungsplanung sind die Antragsteller nicht allein. Das Aktionsbündnis Naturraum Wellersberg, das sich gegen die Bebauung des Areals stemmt, hat bereits 4700 Unterschriften für die Rettung des Naturraums gesammelt. Auch UWG und AfD stimmten im Bauausschuss für den Antrag – die Mehrheit aber blieb bei der im vergangenen Jahr mit Ratsbeschluss definierten Linie. CDU, SPD und Grüne beriefen sich darauf, einen Kompromiss gefunden zu haben, indem Wiesen und Felder erhalten bleiben sollen und vor allem eine bislang für die Öffentlichkeit unzugängliche Fläche in Bauland umgewandelt werden soll.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

Einladung an Gäste und Freunde nach Geisweid
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt. Dieses Ereignis möchte das Team um Inhaber Giuseppe Giannetti und seine Ehefrau Maria am Sonntag, 19. September, ab 11.30 Uhr mit allen Kunden und Freunden, Partnern und Bekannten gemeinsam feiern. Einladung zum Sekt bei der Pizzeria da Pino„Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten. Daher ist unsere...

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen