Wohnungsbrand: zwei Verletzte

Nach einem Wohnungsbrand am Giersberg ist die Brandursache noch nicht offiziell bekannt. Foto: kalle

kalle - Zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Giersbergstraße 138 in Siegen musste am Dienstagabend kurz nach 19 Uhr die Feuerwehr ausrücken. Die Einsatzkräfte löschten ein Feuer in einer Wohnung im Untergeschoss. Die Polizei gab die Schadenshöhe mit 30.000 Euro an. Zwei Hausbewohner mussten mit Verdacht auch Rauchvergiftung in Siegener Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Bewohner der nicht betroffenen Wohnungen konnten die Nacht in ihrem Zuhause verbringen. Zur Brandursache wollte sich die Polizei nicht äußern. Nach Informationen der Siegener Zeitung deutet jedoch vieles auf Brandstiftung hin. Über eine Stunde lang musste die Giersbergstraße für den Verkehr gesperrt werden. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen