Wollmarkt lockte die Massen

Der Wollmarkt lockte am Sonntag wieder Tausende von Menschen nach Bad Berleburg. Foto: Holger Weber

howe - Ein sonniges Fest: „Der Wollmarkt passt zu unserer Gegend, er passt zu unseren Menschen.“ Bürgermeister Bernd Fuhrmann war es am Sonntagmorgen eine Ehre, die Schirmherrschaft übernommen zu haben. Massenweise strömten die Besucher in die Stadt. Rund 60 Aussteller boten ihre Waren feil, dazu interessierten sich die Leute für Althergebrachtes.

Handwerkliche Fertigkeiten wurden bewiesen, und das nicht nur bei der Schafschur. Auf dem Podest demonstrierte Oliver Junker-Matthes eindrucksvoll, wie so eine Schur vonstatten geht. Während viele Einzelhändler und Vereine ein breites, auch kulinarisches, Angbot bereithielten, bauten die politischen Parteien auf der Poststraße ihre Werbestände für die bevorstehende Kommunalwahl auf. So richtig passte das natürlich nicht ins Bild eines Wollmarktes.      

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.