Würgeschlangen in Beutel an Tür entsorgt

Zwei Mitarbeiterinnen einer Olper Tierklinik holten die beiden Königspythons zur Untersuchung in Siegen ab. Foto: kalle
2Bilder
  • Zwei Mitarbeiterinnen einer Olper Tierklinik holten die beiden Königspythons zur Untersuchung in Siegen ab. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle - Nach einem Zwischenaufenthalt in einer Gerlinger  Tierklinik sollen  die beiden Schlangen in den nächsten Tagen  in das Siegener Tierheim gebracht werden.  Die Polizei ermittelt   jetzt gegen den unbekannten Schlangenaussetzer wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Artenschutzgesetz. Zeugen, die der Polizei mit sachdienlichen Hinweisen zur Herkunft der beiden Schlangen weiterhelfen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Zwei Mitarbeiterinnen einer Olper Tierklinik holten die beiden Königspythons zur Untersuchung in Siegen ab. Foto: kalle
Zwei Mitarbeiterinnen einer Olper Tierklinik holten die beiden Königspythons zur Untersuchung in Siegen ab. Foto: kalle
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.