„Wundertüte“ Rothaarbahn

 Nicht immer verkehrt sie unpünktlich, aber leider immer noch viel zu oft: die RB 93 zwischen Betzdorf und Bad Berleburg. Das zerrt zunehmend an den Nerven der Bahnreisenden. Foto: Peter Helmes
  • Nicht immer verkehrt sie unpünktlich, aber leider immer noch viel zu oft: die RB 93 zwischen Betzdorf und Bad Berleburg. Das zerrt zunehmend an den Nerven der Bahnreisenden. Foto: Peter Helmes
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ph - Rothaarbahn = „Lahmbahn“? Die Probleme auf der Schienenstrecke zwischen Siegen und Bad Berleburg ebben nicht ab. Im Gegenteil: Der Frust wächst von Verspätung zu Verspätung. Die SZ hörte sich in den vergangenen Wochen unter Fahrgästen um und unternahm selber stichprobenartig Fahrten mit der Hessischen Landesbahn (HLB) zu den Haupt-andrangszeiten morgens und nachmittags. Um es vorweg zu nehmen: Die Erkenntnisse sind ernüchternd.

Die Ursachen für Verzögerungen mögen mannigfaltig sein. Zweifellos spielen auch infrastrukturelle Belange eine Rolle. Doch selbst Kleinigkeiten können einen reibungslosen Ablauf beeinträchtigen. Beispielsweise wenn sich eine Zugtür nicht öffnen lässt. Folge eines solchen Defekts: Sämtliche Fahrgäste müssen sich durch die andere Tür hinein und hinaus begeben. So etwas kostet Nerven und Zeit.

Nicht nur Fahrgastverbände, sondern auch ganz „normale“ Bahnreisende haben Verspätungen, Störungen und Schönfärbereien gründlich satt. Natürlich stellen subjektive Eindrücke Einzelner keine objektive, allumfassende Bestandsaufnahme dar. Gleichwohl verdienen sie Beachtung, fügen sie sich doch wie kleine Puzzle-Teilchen ins Gesamtbild ein.

Mehr zu den Erfahrungen der Fahrgäste, den Erklärungsversuchen und was der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd dazu sagt, gibt es in unserem E-Paper (kostenloser 14-tägiger Testzugang).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen