Zielgerichtet fit gemacht

Frauen qualifizierten sich für Arbeitsmarkt im IT-Bereich

sz Siegen. In einer zwölfmonatigen Qualifizierung haben sich 20 Frauen zielgerichtet fit gemacht für den Arbeitsmarkt im IT-Bereich. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten Bürgermeister Ulf Stötzel und Werner Schäfer, Zweigniederlassungsleiter NRW I des Berufsfortbildungswerks, den Teilnehmerinnen die Abschlusszeugnisse, verbunden mit den besten Wünschen für ihre berufliche Zukunft. Auch Michael Schäfer vom Regionalsekretariat des Kreises Siegen-Wittgenstein und Olpe, Angelika Flohren vom Berufsfortbildungswerk Siegen und Helga Dellori von der Gleichstellungsstelle der Stadt Siegen gratulierten den Fachfrauen zu ihrem erfolgreichen Lehrgangsabschluss.

Für die Entwicklung und Umsetzung der Konzeption zeichneten die städtische Gleichstellungsstelle, das Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH (bfw), die Technologiezentrum GmbH Siegen, das Arbeitsamt und das Regionalsekretariat für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe verantwortlich. Die IT-Qualifizierung wurde mit 30 Wochenstunden angeboten, um Frauen mit Kindern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. Finanziert wurde das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Nordrhein-Westfalen und des Arbeitsamtes Siegen.

Elf Teilnehmerinnen kommen aus Siegen, neun aus dem weiteren Kreisgebiet. Vier Teilnehmerinnen haben einen Hauptschulabschluss, acht Frauen die Fachoberschulreife und acht Abitur. Die Frauen bringen laut einer Mitteilung zufolge unterschiedliche berufliche Vorerfahrungen mit. Die Palette reicht von Verkäuferinnen, Büro- und Verwaltungsangestellten über Lehrerin, Elektrotechnikerin, Bauzeichnerin und Volkswirtin. Das Durchschnittsalter beträgt 40 Jahre.

Die Lehrgangskonzeption umfasste rund zehn Monate Theorie mit 1050 Stunden und zehn Wochen betriebliches Praktikum mit 312 Stunden. Auf Grund der guten Erfahrungen aus dem Pilotprojekt, das im Oktober 2000 für 24 Frauen erfolgreich endete, wurden erneut kombinierte Anwendungskompetenzen für kaufmännische Standardsoftware und Grundlagen für den Umgang mit der Hardware, die Konfiguration des PC-Arbeitsplatzes sowie Vernetzung vermittelt.

Anwendungsmöglichkeiten für die Standardsoftware sowie die Vermittlung fundierter Kenntnisse in einfachen und vernetzten IT-Systemen standen im Unterricht im Vordergrund. Vermittelt wurde darüber hinaus das Einrichten und die Pflege von Datenbanken, der Umgang mit dem Internet, Webseitenerstellung sowie Grundlagen der Programmentwicklung und -pflege.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen