Einbruch in Edeka-Markt in Buschhütten
Das sind die Zigaretten-Diebe

Zwischenzeitlich hat der Edeka-Markt in Buschhütten der Siegener Zeitung Ausschnitte aus einem Überwachungsvideo zur Verfügung gestellt.
2Bilder
  • Zwischenzeitlich hat der Edeka-Markt in Buschhütten der Siegener Zeitung Ausschnitte aus einem Überwachungsvideo zur Verfügung gestellt.
  • Foto: Screenshot/Überwachungskamera
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

kalle  Buschhütten.  Nach dem Einbruch in den Edeka-Markt in Buschhütten hat dieser der Siegener Zeitung jetzt Ausschnitte aus dem Überwachungsvideo zur Verfügung gestellt. Die Einbrecher kamen in der Nacht von Sonntag auf Montag um Punkt 2.54 Uhr. Sie hatten sich mit massiver Gewalt  illegal Eintritt über die Notausgangstür des Marktes verschafft. Exakt 130 Sekunden hielten sie sich im Kassenbereich von Edeka Böhm an der Siegener Straße 195 auf. Das reichte Ihnen, um Zigaretten im Wert von 25.000 Euro mitgehen zu lassen. Danach verschwanden sie im Dunkeln der Nacht. Keine Chance für die Polizei, die sieben Minuten nach der Alarmauslösung bei dem Lebensmittelgeschäft ankam. Da waren die Einbrecher samt Beute bereits verschwunden. Zurück ließen sie zusätzlich noch einen hohen Schaden im Bereich der Kasse. 

Andre Wagener ist Marktleiter bei Edeka Böhm: „Wir gehen davon aus, das dies ein Werk von Profis war. Die sich nach dem Einbruch, und der Auslösung des Alarms, der auf der Polizei aufläuft, nach einem genauen Zeitplan bewegen und das Geschäft mit ihrer Beute verlassen, bevor die Polizei am Tatort eintrifft.  Am Montag waren es insgesamt 290 Stangen Zigaretten. 

Bereits am 13. März waren die Verbrecher gegen 2.20 Uhr in den Markt eingestiegen. Auch hier verschwanden sie mit Zigaretten im Wert von 25 000 Euro. Zusätzlich ließen die Täter noch Rasierklingen im Wert von einigen tausend Euro mitgehen.

Bei Edeka-Böhm hat man nach diesen Vorfällen schnell reagiert. Andre Wagener:W Wir werden jetzt kurzfristig neue und hoffentlich noch sichere Vorkehrungen treffen, damit die Einbrecher nicht noch ein drittes mal solch einen Schaden anrichten werden“. Die Polizei geht davon aus, dass der Einbruch in einen Supermarkt in Krombach am 27. März ebenfalls auf das Konto der beiden geht. Hier wurde der Einbruch ebenfalls gegen 3 Uhr begangen. Über die Höhe des Schadens liegen keine Informationen vor.  In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen und Hinweise.  Vermutlich sind die beiden noch unbekannten Männer mit einem älteren grauen oder
silbernen Opel Astra Kombi unterwegs. Dieser wurde an einem der Tatorte gesehen.
Die Männer selbst waren bei der Tat maskiert und dunkel gekleidet. Einer der
beiden war schlank, der andere korpulent.

Zwischenzeitlich hat der Edeka-Markt in Buschhütten der Siegener Zeitung Ausschnitte aus einem Überwachungsvideo zur Verfügung gestellt.
Innerhalb con 130 Sekunden räumten die Verbrecher in der Nacht von Sonntag auf Montag im Edeka Böhm in Buschhütten Tabakwaren in Höhe von 25000 Euro ab.
Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen