Für Infekt-Patienten:
Zusätzliche Sprechstunden an Samstagen

Ausgewählte Arztpraxen in Westfalen-Lippe werden zusätzliche Infekt-Sprechstunden an Samstagen anbieten.
  • Ausgewählte Arztpraxen in Westfalen-Lippe werden zusätzliche Infekt-Sprechstunden an Samstagen anbieten.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Peter Helmes (Redakteur)

sz Siegen/Olpe. Mit Blick auf die ersten Herbst- und Wintermonate im Zeichen der Coronavirus-Pandemie sowie den zu erwartenden Start der Erkältung- und Grippesaison werden ausgewählte Arztpraxen in Westfalen-Lippe – ergänzend zur flächendeckenden Versorgung von Infekt-Patienten an Werktagen – Infekt-Sprechstunden an Samstagen anbieten. Dies teilt die kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mit.
Die zusätzlichen Infekt-Sprechstunden werden am morgigen Samstag, 10. Oktober, in Westfalen-Lippe starten. Patienten mit klassischen Infekt-Symptomen wie beispielsweise Husten, Schnupfen, Fieber oder Atemwegsbeschwerden, können sich nach telefonischer Anmeldung an eine diensthabende Arztpraxis in der Region wenden. Dieser Service der niedergelassenen Ärzte werde nach Bedarf und lokalem Infektionsgeschdehen angepasst, so die KVWL. Will heißen: Nicht überall und an jedem Samstag bieten Praxen die Infekt-Sprechstunden an. Wann welche und wieviele Praxen geöffnet sind, erfahren Patienten auf der Webseite www.kvwl.de/coronavirus oder telefonisch über den Patientenservice unter der Nummer 116 117.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen