Zustand an Grundschule untragbar

sz Der Zugang zu Bildung müsse für alle Kinder von gleicher Qualität sein, unabhängig von der Herkunft und der Religion, so die Verfasser. Im Jahr 2012 sei beschlossen worden, drei der sieben Grundschulen in der Gemeinde Wilnsdorf zu schließen, ist weiter zu lesen. Dies führe an der Grundschule im Ortsteil Niederdielfen zu erheblich höheren Anmeldezahlen von Kindern, die jetzt nicht mehr die vormals nächsten Schulen besuchen dürften.

Das Schulgebäude habe genügend Raumkapazitäten, um den Platzbedarf einer zweizügigen Schule zu decken. Trotz dieses Zustandes werde die Zweizügigkeit der Schule verwehrt. Nun solle im kommenden Schuljahr zum dritten Mal hintereinander eine Klasse mit 29 Kindern gebildet werden. Wie in den Jahren zuvor bedeute dies auch Absagen an viele Kinder, die gerne diese Schule besuchen würden und für die auch das Recht auf freie Schulwahl gelte. So würden sogar einzelne Kinder, die im Kerngebiet Dielfen wohnten, aus ihrem Freundeskreis gerissen und sollten allein mit dem Bus in eine weiter entfernte Schule fahren, obwohl es eine Schule am Ort gebe. Aber auch in diesem Jahr werde der notwendige Lehrer für eine weitere Klasse nicht gestellt.

„Wir, die betroffenen Eltern und Bürger, halten den Zustand an der Niederdielfer Grundschule für unhaltbar“, betont die Verfasserin des Textes, Rebecca Schleifenbaum aus Langenfeld, in ihrer Petition. Ihr Appell an die Landesregierung: „Bitte helfen Sie uns und sorgen Sie für gleichen Zugang zu Bildung unabhängig von der Herkunft und der Religion, indem Sie die Schulverwaltung anweisen, eine zusätzliche Lehrerstelle für die siebte Schuleinsteigerklasse zu schaffen und die Zweizügigkeit an der Dielfer Grundschule festzulegen.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.