Erst nur Zuschauer – am nächsten Tag Opfer
Zwei mit Holz beladene Lkw fahren sich fest

Nichts ging mehr: Ein tonnenschwerer, mit Holz beladener Lkw musste abgeschleppt werden.
6Bilder

kay Siegen. Am Montag war der Fahrer eines Holztransporters lediglich Zuschauer - auf einem Waldweg, im Bereich der Hitschelsbach, war ein Brummikollege mit seinem komplett mit Borkenkäferholz beladenen Lkw aus der Spur geraten. Die Durchfahrt für andere Lastwagen war komplett blockiert. Das tonnenschwere Fahrzeug musste zunächst von einem Abschleppunternehmen mittels einer Seilwinde aufwendig geborgen werden, bevor es weiter gehen konnte. Einen Tag später, an gleicher Stelle: Der „Zuschauer“ vom Vortag war am Dienstag das Opfer der unwegsamen Strecke. Metergenau am gleichen Fleck geriet er ebenfalls leicht nach links von seiner Fahrspur ab und rutschte seitlich in die Bankette – der Brummi drohte zu kippen. Nachfolgende Lkw mussten eine Zwangspause einlegen.

Erneut muss ein Abschleppunternehmen einen Lkw "retten"

Wie bereits am Vortag wurde erneut ein Bergungsunternehmen gerufen und rückte wiederum mit schwerem Gerät an der Unfallstelle an. Der Vorteil: Die Bergungsspezialisten kannten sich aus und wussten was zu tun war – nämlich das Gleiche wie tags zuvor. Dem zum Warten verdammten Lkw-Fahrer blieb nichts weiter übrig, als der Bergung seines Fahrzeuges tatenlos zuzuschauen. Er war sichtlich verärgert, machte gegenüber der SZ seinem Unmut Luft. „Es kann doch nicht sein, dass wir mit unseren schweren Lastwagen, die normalerweise über die Straßen rollen, auf solch ungeeignete Wege geschickt werden, um das Käferholz aus den Wäldern zu holen.“ Er schlug vor, man solle an geeigneten Stellen Lagerplätze schaffen, an denen gefahrlos die Ladung abgeholt werden könne. In vielen anderen Regionen sei dies der Fall, fügte er hinzu. Es bleibt abzuwarten, wann sich die nächsten Brummis in den heimischen Wäldern festfahren – genug Holz wird noch über einen langen Zeitraum hinweg abzuholen sein.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen