SZ

Bedarf kann wohl doch gedeckt werden
Zwei Pflegeheim-Betreiber stehen bereit

Für die Pflege der Siegener Senioren sollen in Zukunft doch genügend Plätze zur Verfügung stehen.
  • Für die Pflege der Siegener Senioren sollen in Zukunft doch genügend Plätze zur Verfügung stehen.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

ihm Siegen. Das Defizit an Pflegeheimplätzen, das Landrat Andreas Müller jüngst so heftig beklagt hatte (die SZ berichtete), ist jedenfalls für den Bereich der Stadt Siegen gar nicht so dramatisch. Für die beiden Heime zu je 80 Plätzen, die in Siegen laut Pflegebedarfsplanung fehlen, gibt es zwei bauwillige Träger.

Da ist zum einen die Diakonie in Südwestfalen. Sie hatte 2018 den Zuschlag bekommen für ihre Pläne, auf der Sieghütte ein neues Heim zu bauen. Mangelnde Bautätigkeit hatte Müller beklagt. Geschehen nämlich ist noch nichts an diesem Standort.
Diakonie bekommt FristverlängerungDie Genehmigung zur Errichtung ist normalerweise auf zwei Jahre befristet. Wenn der Träger in dieser Zeit nichts unternimmt, verfällt sie. Das aber wird auf der Sieghütte nicht passieren.

ihm Siegen. Das Defizit an Pflegeheimplätzen, das Landrat Andreas Müller jüngst so heftig beklagt hatte (die SZ berichtete), ist jedenfalls für den Bereich der Stadt Siegen gar nicht so dramatisch. Für die beiden Heime zu je 80 Plätzen, die in Siegen laut Pflegebedarfsplanung fehlen, gibt es zwei bauwillige Träger.

Da ist zum einen die Diakonie in Südwestfalen. Sie hatte 2018 den Zuschlag bekommen für ihre Pläne, auf der Sieghütte ein neues Heim zu bauen. Mangelnde Bautätigkeit hatte Müller beklagt. Geschehen nämlich ist noch nichts an diesem Standort.

Diakonie bekommt Fristverlängerung

Die Genehmigung zur Errichtung ist normalerweise auf zwei Jahre befristet. Wenn der Träger in dieser Zeit nichts unternimmt, verfällt sie. Das aber wird auf der Sieghütte nicht passieren. Auf Anfrage der SZ sagte Diakonie-Geschäftsführer Dr. Josef Rowenbauer: „Selbstverständlich setzen wir das geplante Vorhaben an der Sieghütte um. Entstehen soll ein Alten- und Pflegeheim. Dieses soll in Zukunft unter anderem spezielle Plätze für Menschen mit Demenz sowie für die Kurzzeitpflege bereithalten. Alle Vorbereitungen laufen seit Langem auf Hochtouren. Zu den ersten Schritten zählte der Abriss des alten Schwimmbades. Jetzt schaffen wir Baurecht.“ Wann genau der Bauantrag gestellt wird, ist nicht entscheidend, denn der Landrat bestätigte der SZ, dass die Diakonie in diesen Tagen eine einjährige Verlängerung der Errichtungsgenehmigung bekomme.

DRK schmiedet Pläne

Für das zweite für Siegen erforderliche 80-Zimmer-Haus interessiert sich der Kreisverband des DRK. Vorstand Dr. Martin Horchler erklärte, dass man sich auf dem Wellersberg einen solchen Bau gut vorstellen könne. Dort sei genügend Platz vorhanden, ohne dass man die Weiterentwicklung der DRK-Kinderklinik gefährde. Immerhin steht das Mutter-Kind-Zentrum am Wellersberg immer noch auf der Agenda. Noch, so Horchler, sei man in den ersten Überlegungen und Gesprächen, das Projekt stehe noch ganz am Anfang.

240 Seniorenplätze fehlen

Auf Vorschlag des Landrats soll der Kreistag kommende Woche Abstand nehmen von der bisherigen verbindlichen Pflegebedarfsplanung. Das würde für die künftigen Betreiber eine deutliche Erleichterung bei den planerischen Vorleistungen bedeuten. Nun ist der Landrat selbst Präsident des DRK Siegen-Wittgenstein. Auf die Frage, ob er damit nicht seinem eigenen Verband einen Vorteil verschafft, schüttelte Müller energisch den Kopf. „Eine Befangenheit sehe ich hier gar nicht.“

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen