Mordkommission ermittelt +++ 3. UPDATE +++
Zwei Schwerverletzte nach Streit in der Winchenbach

In der Nacht zu Donnerstag ist es gegen 1 Uhr in der Winchenbach zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen, bei der beide schwer verletzt worden sind.
11Bilder
  • In der Nacht zu Donnerstag ist es gegen 1 Uhr in der Winchenbach zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen, bei der beide schwer verletzt worden sind.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Marc Thomas

+++ Update +++

sz Siegen. Nach dem Vorfall, der sich vergangenen Donnerstag , 22. Juli, "In der Winchenbach" in Siegen ereignete, sind zwei Tatverdächtige noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt worden. Wie die Siegener Polizei mitteilt, ordnete der Haftrichter für einen 39-Jährigen und einen 30-Jährigen Untersuchungshaft an.

+++ Update +++

kay Siegen. In der Nacht zu Donnerstag ist es gegen 1.20 Uhr in einem Mehrparteienhaus an der Straße „In der Winchenbach“ zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 39 und 43 Jahren gekommen, bei der beide schwer verletzt worden sind. Laut Informationen der SZ befinden sich die Männer in einem Krankenhaus, beide sind mittlerweile außer Lebensgefahr. Es soll sich laut Polizei um einen Familienstreit gehandelt haben.

Eine Mordkommission der Polizei in Hagen hat die Ermittlungen aufgenommen. Über das Tatwerkzeug, die Hintergründe und den Hergang der Tat macht die Staatsanwaltschaft derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben.

SZ am Donnerstagmorgen am Tatort in der Winchenbach

Die SZ war am Donnerstagmorgen am Tatort und hat mit einem Augenzeugen gesprochen, der in der Nachbarschaft wohnt. Durch lautes Gebrüll und Schreie, die von der oberen Etage eines Mehrparteienhauses ausgingen, sei er aus dem Schlaf gerissen worden. Er habe aus dem Fenster geschaut, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zwei oder drei Männer seien auf der Straße herumgelaufen und hätten den Radau verursacht.

Zunächst habe er betrunkene Personen vermutet, die einfach nur laut gewesen sein könnten. Bei genauerem Hinhören habe der Zeuge gemerkt, dass die Männer wüste Beleidigungen von sich gegeben hätten. Auf Nachfrage erklärte er: „Es ist arabisch gesprochen worden. Ich habe alles verstanden, weil ich selber Araber bin.“

Beide Personen außer Lebensgefahr

Von seinem Fenster in einem Nachbarhaus aus habe der Zeuge die Szenerie weiter beobachtet und erkannt, dass eine der Personen ein Messer in der Hand gehalten habe. Die Männer hätten ihre T-Shirts ausgezogen und als Schutz um ihre Hände gewickelt. „Ich habe ganz schnell die Polizei angerufen“, versicherte der Mann gegenüber der SZ. Die Polizei sei kurz nach dem Notruf eingetroffen. Zuvor seien mehrere Personen mit einem Auto geflüchtet.

Ein mutmaßliches Täterfahrzeug ist am Donnerstagmorgen von der Polizei an der Sandstraße gestoppt worden. Wegen der polizeilichen Ermittlungen kam es auf einem Teilstück der Sandstraße zu Verkehrsbehinderungen.

Aus Nachfrage der SZ erklärte die zuständige Staatsanwältin Tabea Schneider, die beiden verletzten Personen seien außer Lebensgefahr. Aus ermittlungstaktischen Gründen könnten allerdings keine weiteren Angaben zum Tathergang gemacht werden. Die Recherchen der Hagener Mordkommission dauern an.

+++ Erstmeldung +++

kay Siegen. In der Nacht zu Donnerstag ist es gegen 1 Uhr in der Winchenbach zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen, bei der beide schwer verletzt worden sind. Laut Informationen der SZ befinden sich beide Männer in einem Krankenhaus. Eine Mordkommission der Polizei in Hagen hat die Ermittlungen aufgenommen. Über das Tatwerkzeug, die Hintergründe und  den Hergang der Tat macht die Staatsanwaltschaft derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben. 

Ein mutmaßliches Täterfahrzeug ist von der Polizei an der Sandstraße gestoppt worden. Wegen der polizeilichen Ermittlungen kam es auf einem Teilstück der Sandstraße zu Verkehrsbehinderungen. 

Wir berichten weiter.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen